Wie kann ich die aufleuchtende Airbaglampe wegmachen?

4 Antworten

Das ist leider ein Problem bei BMW. Es tritt immer wieder mal auf und den Fehler in der Werkstatt beheben zu lassen, kostet mind. 250€, um dann nach 2 Wochen erneut aufzutreten.-((

Bei mir war es bislang immer ein Kabeldefekt unter dem Fahrersitz, Sitz ausbauen und die ev. defekten Kabel mit einer Lüsterklemme verbinden. 

Bei Dir mag es vllt. ein anderer Defekt vorliegen....da hilft wirklich nur suchen und den Schaden beheben, denn mit einem leuchtenden Airbagmännchen kommst Du nicht durch den TÜV...

Ok danke. Werde mal unterm Fahrersitz nachschauen ob es da ein Problem gibt

1

Anstelle der Sitzbelegungserkennung einen Stecker mit Dummy-Widerstand einzubauen war Pfusch.

Ebenso war Pfusch, das originale Lenkrad gegen eines auszutauschen, dessen Airbag möglicherweise nicht zu deinem Auto passt. Sowas prüft man vorher. Würdest du Fachkenntnis besitzen, wüsstest du, dass es unterschiedliche Airbags gibt.

Und Pfusch war auch, dass du ohne entsprechende Ausbildung überhaupt Lenkrad mit Airbag getauscht hast.

Jetzt auf gut Glück immer weiter Teile zu tauschen ist nicht zielführend, wie du ja schon gemerkt hast.

Fehlerhafte Steckverbindungen oder ein Kabelbruch lassen sich in einer Fachwerkstatt sehr einfach feststellen. Anstatt weiter am Problem herumzubasteln, würde ich das Auto in den Originalzustand zurückbauen und dann gezuielt nacht dem Fehler suchen lassen.

Das Lenkrad war schon eingebaut wie ich das Fahrzeug gekauft habe. Und wie gesagt passt dieses Lenkrad ja auch für dieses Auto. Auch laut BMW kann man dieses Lenkrad ohne bedenken einbauen. Das mit den verschiedenen Airbags ist mir schon klar nur habe ich noch keines gefunden. Weder bei Google oder sonst irgendwo. Gibt es den ein zweistufiges Airbag? Laut Google nicht

0

Mein Kollege hatte das Problem auch bei BMW. der musste den Schleifring hinter dem Lenkrad wechseln, der die Elektronik zum Lenkrad überträgt. Ich hatte das Problem bei Fiat, dort waren es sie Stecker unterm Sitz. Leider kenne Ich mich mit BMW nicht gut aus.


Ja denn Schleifring hab ich natürlich auch schon getauscht. Das wars auch nicht

0

Kurz in die Werkstatt, solange nichts großes defekt ist, kostet es dich vlt. auch nichts 

Ich war schon drei mal in der Werkstatt. Zuerst sagten die das das Airbagsteuergerät dran schuld wäre, dann wars das Airbag, und dann sagte die Werkstatt das ich ein zweistufiges Airbag brauche und ein einstufiges Airbag eingebaut habe. Habe schon gegoogelt aber es gibt kein einstufiges oder zweistufiges Airbag. Wie gesagt habe ich auch schon genau das gleiche Auto mit diesem Lenkrad gesehen und da leuchtet es auch nicht auf

0
@Jango89

Hol dir ein zweites Gutachten ein, fahr zu einer anderen Werkstatt, dann solltest du (hoffentlich) Klarheit haben.

0

Was möchtest Du wissen?