Wie kann ich die Argumente einer Matrix (zB {"097";"098";"099"}) zu e.einzigen String zusammenführen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wo bekommst Du die Matrix her?
Sowohl:
=VERKETTEN("097";"098";"099")
als auch:
=VERKETTEN(A1;B1;C1)
(mit den entsprechenden Werten in den Zellen)
führt zum gewünschten Ergebnis.
Was interessanterweise NICHT klappt, ist:
{=VERKETTEN(A1:C1)}
Auch nicht als Matrixformel.
Das heißt für mich, dass VERKETTEN nur einzelne Argumente, aber keine Matrix akzeptiert.
So, erst mal bis hier. Ich überlege aber noch ein bisschen weiter. Ist nur fraglich, ob noch etwas dabei heraus kommt (;o)

im einfachsten Fall, bei einer Zahlenfolge(12345) aus
=VERKETTEN(1*TEIL(A1;ZEILE(INDIREKT("1:"&LÄNGE(A1)));1))
, wobei die Matrix richtig als
{1;2;3;4;5}
angezeigt wird, in der Ergebnis-Zelle aber nur die 1 steht, wenn ich nur eine Zelle markiere.
Bei 5 markierten Zellen steht richtig 1 | 2 | 3 | 4 | 5 drin..

.
Bei der Textauflösung (abc in A1) zB aus der Formel:

=VERKETTEN(INDEX(TEXT(CODE(TEIL(A1;ZEILE(INDIREKT("1:"&LÄNGE(A1)));1));"000");ZEILE(INDIREKT("1:"&LÄNGE(A1)));1))

wobei die Index-Matrix(1.Argument der index-Formel) richtig

{"097";"098";"099"} ergibt, die Zeilenformel richtig die Matrix: {1;2;3}
die Indexformel dann aber nur "097" .

Markiere ich aber drei Zellen (egal, ob waagrecht oder senkrecht),
erhalte ich in den Zellen:
097 | 098 | 099
,also durchaus richtig meine Zahlen, nur nicht als Gesamtstring!
Es muss ja nicht verketten sein, wenn es eine andere Lösung gibt, ist mir das auch recht!

Für mich ist wichtig, zu kapieren, was da vor sich geht, denn merken kann ich mir das sonst überhaupt nicht!

0
@Iamiam

Ich habe noch eine ganze Weile weiter rumprobiert, und es bleibt bei meiner "Erkenntnis".
"Das heißt für mich, dass VERKETTEN nur einzelne Argumente, aber keine Matrix akzeptiert."
Ich habe auch viele andere Wege, ohne VERKETTEN, probiert und bin nicht weitergekommen.
Es wundert mich auch, das es in Excel anscheinend nicht möglich ist, eine vorhandene, berechnete Matrix direkt in EINER Zelle auszugeben, statt in mehreren. (:o|

0
@Oubyi

Hallo Oubyi, vielen Dank für Deine Mühe!

Ich werde wohl weiter nicht verstehen, was da eigentlich vor sich geht. Und mir vielleicht mal einerseits eine µFormel schreiben, andererseits kann man ja die Bandwurmformel aus der zitierten Antwort auch noch weiter wachsen lassen.

Obwohl es ja ursprünglich das Problem eines anderen war, wurmt es mich, dass ich das nicht hinkriege. Und ich bin sicher, die Frage kommt wieder, war in ähnlicher Form schon mindestens 2x da: Du erinnerst Dich: einmal, wo wir zur Kenntnis nehmen mussten, dass xl nicht nach Code-Nrn sortiert, sondern alle Nicht-Buchstaben/-Ziffern aussortiert!
Vielleicht stellt sich aber auch irgendwann raus, dass man diese Option ausschalten kann, dass xl also vielleicht doch dazu zu bewegen ist, nach Code-Nrn zu sortieren...

Jetzt erst mal Gute Nacht!

0

Jetzt muss ich doch noch selber eine Antwort schreiben, damit ich Dir einen Stern für Deine Mühe zukommen lassen kann. Geht nicht ist ja nicht kein Ergebnis, sondern die Absicherung der Aussage.
Danke, jamiam

aus welchem Grund auch immer: GF nimmt Die Meldung nicht an, behauptet immer wieder Fehler...aufgetreten und fordert mich beim Neustart immer wieder auf, noch eine Antwort auszuwählen (und das muss sich auf diese beziehen!).
Sorry, werds weiter versuchen!

0
@Iamiam

na endlich hats geklappt mit dem Stern. Eine ganze Woche: nicht gerade schmeichelhaft fürs IT-Team von GF!

0
@Iamiam

Ja, mit ihrem Server und dem antiken Editor haben die echt Probleme.
Wundert mich bei so einem riesen Forum, dass man da nicht mal etwas investiert.
Aber, was lang währt wird endlich gut ☼
Danke fürs ☆

0

Was möchtest Du wissen?