Wie kann ich die Amplitude bei einer in y-Richtung verschobenen Sinuskurve ablesen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Amplitude ist der Abstand vom Scheitelwert zum Mittelwert der Sinuskurve. Durch die reine Verschiebung auf der y-Achse ändert sich dieser Abstand nicht. In der Funktionsgleichung kann die Amplitude am Faktor von sin(x) abgelesen werden

f(x) = 1 * sin(x)+2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

f(x) = a * sin(b * (x + c)) + d

Der Parameter a wird Amplitude genannt.

Deine Funktion ist f(x) = sin(x) + 2 dafür kannst du auch schreiben

f(x) = 1 * sin(1 * (x + 0)) + 2

a = 1

b = 1

c = 0

d = 2

Da der Parameter a auch Amplitude genannt wird, deshalb ist die Amplitude deiner Funktion 1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Amplitude ist der halbe Wert von Spitze zu Spitze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?