Wie kann ich die Ärzte im Krankenhaus überzeugen das ich gehen kann?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde ohne fremde Hilfe gemessenen Schrittes über den Gang gehen und einen Arzt dabei zuschauen lassen, dann kann er mit eigenen Augen sehen, dass du gehen kannst.

Grundsätzlich können die Ärzte dich nicht festhalten, du kannst jederzeit gehen wann du willst, wirst dann aber eine Verzichtserklärung unterschreiben müssen, dass die Ärzte rechtlich abgesichert sind, wenn dir doch etwas passieren sollte.

Gegenfrage: Weswegen bist du im Krankenhaus?

PatrickLassan 11.08.2017, 07:33

Keine Antwort ist auch eine Antwort. Ich tippe dann mal auf eine psychische Erkrankung.

0

gesund sein wäre eine option. andernfalls wird es schwer mit dem überzeugen.

playboy10 10.08.2017, 20:04

Mir geht es besser

0

Ich weiß noch nicht warum du dort bist. Was hast du denn für ein Problem?

Allgemein sollte folgendes helfen: Wirke/sei so gesund wie möglich.

Im Normalfall kannst du auf eigene Verantwortung gehen, außer es besthet der Veracht auf(ich übertreib jetzt mal) eine Trpenkrankheit. Aber ich würde schon warten bis di Ärzte grünes Licht geben.

ist die Frage ernst gemeint?

Du sagst nicht mal, warum du im Krankenhaus bist. Und die Themen, die du gewählt hast, sind absolut nichtssagend.

Woher sollen wir wissen, was dir fehlt, warum du im Krankenhaus bist. Hast du dich in den Finger gepiekst, oder wurdest du gestern mit Verdacht auf Beulenpest in die Quarantäne gebracht?

Bist du auf PsychKG in der Klapse? In dem Fall hast du leider Pech gehabt. Wenn nicht dann kannst du dich jederzeit selbst entlassen und auf eigenes Risiko gehen.

Was möchtest Du wissen?