Wie kann ich die Adresse einer Person herausfinden (Mahnverfahren, Ausweiskopie)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wende dich zunächst das das Einwohnermeldeamt und beantrage eine erweiterte Meldeauskunft.

Dann bekommst du auch gut raus, ob das nun ein Betrugsfall ist oder ob der Schuldner "nur" umgezogen ist. Wenn es die Person dort nie gegeben hat, dann gilt wohl, was Kamihe geschrieben hat: Ab zur Polizei und hoffen, dass der Übeltäter aufgefunden wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pikachu79
15.03.2016, 15:04

Vielen Dank, werde es dann mal mit dem Einwohnermeldeamt versuchen!

0

Hast du die Person jemals gesehen? Wenn nicht könnte der Ausweis gefälscht oder gestohlen worden sein und die Adresse war nur eine Scheinadresse um an deine Ware zu kommen und sich dann aus den Staub zu machen, also ein ganz linkes Ding.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pikachu79
14.03.2016, 19:10

Nein, habe ich leider nie. Der Ausweis sieht sehr echt aus, die Nummer ist zumindest "passend", aber klar kann man da auch selbst was generieren.

Was könnte man nun tuen?

0

Schreib an das Einwohnermeldeamt frag schriftlich an. leg einen

Blankoüberweisungsträger über dem Feld Betrag in € scheibst du gilt bis max 20 €.

Dann kriegst du eine Antwort. Telefonische Auskünfte werden nicht erteilt.

Oder den Brieträger der in der Ecke die Post verteilt frage, Nachbarn pp.

Es wird irgendwie klappen

Mit Gruß

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?