Wie kann ich denn nur meiner Freundin helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An deiner Stelle würde ich erstmal wieder eine gute Beziehung zu ihr aufbauen :) Ich weiß das wird sicher schwer aber ich glaube sie braucht gerade jz eine Person der sie sich anvertrauen kann.
Du musst herausfinden was denn passiert ist denn ich glaube so eine lebensfrohe Person ist nicht von einem Tag auf den anderen ein neuer Mensch. Vlt kannst du mit ihren Eltern reden ob sie wissen was mit ihr los ist.

Gib ihr vlt Nachhilfe in ein paar Fächern so kannst du auch zeit mit ihr verbringen. Bring sie zum Lachen :)

Ich hoffe ich konnte etwas helfen :)

wenn du mehr Tipps brauchst kannst du mir gerne Bescheid sagen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest weiter versuchen mit ihr zu reden oder zu treffen.

Falls du weiter gehen möchtest, könntest du deine Ansicht der Mutter und dem Vater unterbreiten, mit einem ihrer Lehrer reden oder den Schulpsychologen aufsuchen.

Kann jedoch auch schief gehen (ich persönlich würde zuerst zum
Schulpsychologen gehen und dort die Sache schildern) , jedoch sieht die Sache deiner Meinung und laut dem Text ernst aus. - Selbst verletzendes Verhalten "SVV," Magersucht "Anorexia nervosa, Depressive Verstimmung oder sogar Depression.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?