Wie kann ich den Verwalter einer Eigentümergemeinschaft zum Handeln zwingen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Selbst in einen Hochsicherheitstrakt kommen Diebe - was verstehst Du unter "einbruchsicher"?

Wenn die Haustür ein Zylinderschloß hat, ist das eine anerkannte Barriere - mehr als abschließen läßt sich keine Tür!

Beantrage doch eine Concierge - und übernimm die Kosten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, wenn die übrigen WEer ebenfalls Deiner Meinung sind, daß die Türanlage dringend gegen eine sicherere, neue ausgetauscht werden sollte und dieser Austausch nicht mehr bis Sommer nächsten Jahres abgewartet werden kann, dann hast Du nach § 24 (2) WEG die Möglichkeit, den Verwalter zum Abhalten einer außerordentlichen EtV aufzufordern;

Voraussetzung: sie wird schriftlich unter Angabe des Zwecks und der Gründe von mehr als einem Vierteil der Wohnungseigentümer, berechnet nach Köpfen, verlangt .

Darüber hinaus ist ausdrücklich im Gesetz das Wort "schriftlich" aufgeführt, so dass gemäß § 126 Absatz 1 BGB das Verlangen von den Ausstellern eigenhändig unterzeichnet werden muss (eine Kopie ist nicht ausreichend).

Oder Du setzt selbst einen Umlaufbeschluß auf und holst Dir von j e d e m Miteigentümer die Zustimmung nebst Unterschrift.

Viel Spaß bei +/- 150 Miteigentümern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?