Wie kann ich den Rattenkäfig noch besser ausstatten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde v.a. auf einen großen Käfig achten (Höhe mindestens 1m) mit ausreichend Etagen (mehrfach lackiert, damit es nicht stinkt). Häuschen mindestens 2 Stück, und so groß, dass auch ausgewachsene Ratten noch zu zweit reinpassen. Häuschen entweder aus Kunststoff oder eben auch mehrfach lackiert. Am besten auf der obersten Etage anbringen, da die meisten da am liebsten schlafen. Meine mögen auch gerne Hängematten, entweder gekaufte für Frettchen oder selbergemachte. Zum Nestbau und zum Wühlen und Verstecken sind Zeitung und Klopapier/Küchenrolle beliebt. Rohre aus dem Baumarkt sind auch super, mögen meine sehr gerne. Einer rutscht sogar in der Röhre von oben nach unten durch den Käfig :) Dann natürlich noch Trinkflaschen (2, falls eine mal nicht funktioniert, was mal vorkommen kann). Trinkflaschen sind die aus dem Dehner am besten (die aus dem "milchigen" Plastik mit dem ovalen Querschnitt, ohne Metallkugel). Dann mindestens zwei Futterschüsseln, eine für Frisch- und die andere für Trockenfutter.

Wenn du ein Foto von deinem Käfig hier reinstellst, kann man dir evtl. noch besser helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jeany2311
30.01.2013, 18:27

ok, wenn der käfig fertig ausgestattet ist versuche ich ihn hier reinzustellen:) ja, Flaschen+näpfe hab ich, hab des jetzt nich hingeschrieben, da es ja nich zu der richtigen ausstattung gehört auf jedenfall is ja klar das man das braucht:)

0

Heu und Stroh ist ungeeignet für Ratten. Sie können sich daran verletzen. Du brauchst Streu die nicht soviel staubt. Das ist nicht gut für die Atemwege. Für die Toiletten hatte ich Holzpellets. Die saugen alles auf und es riecht nicht so stark. war bei meinen jedenfalls so. Ich habe auch ab und zu in Toilettenpapier rollen, Bananenchips reingemacht, die ich vorher gut mit Küchenrolle eingewickelt hab. Da hatten sie richtig Spaß dran, die kaputt zu machen um an die leckerei zu kommen. Hängematten haben bei mir nie lange gehalten. etwa einen monat :D. Ich hatte noch so ein Sputnikhäuschen von zooplus. das kannst du an die decke hängen oder auch hinstellen. eine röhre war schon bei meinen käfig mit dabei. zusätzlich hatten meine auch noch auslauf. da habe ich auch so einiges reingemacht. du kannst auch ein bisschen von dem futter in der streu verstecken, sodass sie danach suchen müssen. das hat meinen auch viel spaß gemacht. Ich höre jetz auf. ich schweife zu doll ab und schweife vom thema ab :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heu, und Streu. Es musst garnicht alles sooo voll sein. Das ist schon mal gut - eine Pappröhre, ein Häuschen, ein Seil... Wie wärs, mit einem schön dickem Stock/ast? Das ist bestimmt auch nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

neinen, war nur en Witz, http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=rattenk%C3%A4fig+zubeh%C3%B6r&tag=hyddemsn-21&index=aps&hvadid=1377483906&ref=pd_sl_68gju0shk2_b

oben sind käfige aber wen du weiter nach unten gehst kommen Sachen wo du rein stellen kannst. ansonsten gib einfach mal rattenkäfigzuberhör ein, das hab ich gemacht und da kam recht viel. manchmal hat man dann noch mehr Ideen wenn man sich die bilder anschaut

da ist auch noch so ein lebarient, das kannst du dir auch selber bauen weil wenn u es kaufst is es bestimmt echt teuer. is glaub ich gut für die intelliegenz von den Tieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?