Wie kann ich den Promille gehalt bei mir selbst berechnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Berechnen" ist ein witzige Sache - man kann den menschlichen Körper leider nicht durch Programmparameter berechnen. Dazu ist jeder viel zu individuell aufgebaut und entwickelt. Im besten Fall hast Du über eine Rechnung einen groben Schätzwert, aber den kannst Du getrost vergessen - bei manchen Krankheiten produziert der Körper sogar selbst Alkohol.

Das funktioniert nicht, weil es von sehr vielen Faktoren abhängt. Auf der sicheren Seite ist man immer bei 0 Glas.

Promille-Rechner http://www.auto-news.de/extras/promillerechner

Noch etwas detaillierter ist die Version bei http://www.promillerechner.de , als Näherungswert bzw. Anhaltspunkt ganz brauchbar.

0

3 0,5 bier sind 0,9 promille danach steigts unlinear, da brauchstu son blasedingen

Kann man das so einfach sagen? Hängt das nicht auch vom Geschlecht und dem Körpergewicht und anderen Faktoren ab? Also, wenn ich 0,5 l Bier getrunken habe, hab ich genug und bin müde.

0
@borhap

Du bist aber ein preiswerter Gast ;-) Ja, ist vom Geschlecht abhängig. Frauen vertragen mehr :-)

0
@HerrLich

"Frauen vertragen mehr :-)"

Wenn sie 'in Übung' sind. ;-)

0

So einfach ist es nicht. Siehe meine Antwort 17:28 !

0

Bin zwar kein Experte auf diesen Gebiet, aber kann mich der kritischen Anmerkung von borhap nur anschließen. Du müsstest die Blutmenge deines Körpers kennen bzw. berechnen (lassen) und in Relation zum konsumierten Alkohol setzen. Nimmt man den Alkoholgehalt von z.B. Bier (5% ergibt bei 1l Bier 50 ml reinen Alkohol). Der Rest ist die gewünschte Rechenaufgabe. (permanenter Alkoholabbau während des Genusses und sonstige Konsumation nicht berücksichtigt). Daher besser nicht Rechnen sondern Testen!

0

Was möchtest Du wissen?