Wie kann ich den Namen "Teodora" schön zeichnen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich verstehe nicht, was der Name mit der Technik zu tun hat. Ob sie nun "Teodora", "Evelyn" oder "Alfrun" heißt, hat doch nichts mit der Technik zu tun, oder ?

Wir hatten in der 6. Klasse unseren Namen auf Papyrus schreiben sollen mit Feder und Tinte in Sütterlinschrift oder alternativ in Thai-Schrift. Du kannst ja auch in einem Schreibprogramm wie "Open Office" oder "Word" den Namen in unterschiedlichen Schriften ansehen und eine nachzeichnen. Wenn das ihr Geschmack ist, kann sie sich das Papyrus in einem Glasrahmen aufhängen (mein Geschmack wäre es nicht, aber damals hatte es meinen Freunden in der Klasse sehr gut gefallen).

suche bei google mal nach

"kalligraphie alphabet"

oder

"kalligraphie buchstaben"

das sind teilweise sehr schöne schriftarten.

damit der schriftzug noch schöner wird, könntest du dir z.b. im schreibwarenhandel ein, zwei verschiedene bandzugfedern (breitfedern)und nen passenden federhalter besorgen. sowol die einzelnen federn als auch ein hölzerner federhalter kosten seperat ca 1 euro. und ein fässchen tinte kostet auch nicht die welt.

.

kann man aber natürlich auch mit nem normalen stiften schreiben.

Probier mal in Word die Schriftart "Vivaldi"... sieht bestimmt hamma aus...

Probiers mit chinesischen Schriftzeichen oder verschnörkel alles ein bisschen mit Farben ^^

Was möchtest Du wissen?