Wie kann ich den Luftdruck berechnen, wenn ich nur eine Temperaturangabe und Siedepunkt des Wassers habe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da gibt es nichts zu berechnen. Vor vielen Jahrzehnten wurde in exakten Versuchen der Zusammenhang zwischen Luftdruck und Siedetemperatur gemessen und dann in Tabellen bzw. Diagrammen veröffentlicht. Da muss man einfach nur nachschlagen (Dampfdruckkurve Wasser).

365 K = (365 - 273) °C = 92 °C

Damit gehe ich in die Dampfdruckkurve:
http://www.thur.de/philo/tanja/dampfdruck.gif

und lese ab: 0,76 bar = 760 mbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kollemolle7
01.12.2016, 12:53

Aha jetzt checke ich es erst xD ich muss einfach in Grad Celsius umrechnen und kann dann spicken :D da muss ich ja gar nichts berechnen

1

Dann schau doch in die Tabelle, in der die Abhängigkeit des Siedepunktes von Wasser vom Luftdruck aufgelistet ist! Je niedriger der Luftdruck (z.B. im Hochgebirge), umso niedriger auch der Siedepunkt des Wassers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die rechenformel umstellen?

bei 1013 mb luftdruck (meereshöhe) und 4 grad ist der siedepunkt des wassers bei 100 grad.

viel spass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hinweis:

Siehe Tabelle "Druckabhängigkeit des Siedepunkts von Wasser"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?