wie kann ich den lüfter der xbox one regeln?

1 Antwort

Die xbox one hat doch immer rumgeprallt, dass sie gegenüber der ps4 ein externs netzteil hat, was der vorteil hat das sie gegenüber der ps4 nicht zu warm wird, und das soetwas lol

hi spugy,

ja, das stimmt. das externe netzteil sorgt natürlich dafür dass sich der innenraum der box weniger schnell aufheizt als mit einem internen. 

der punkt ist allerdings nicht, dass sie zu warm IST, sondern lediglich dass die MIR zu warm ist. 

wär das ding ein pc würd ich den kühler rauswerfen und einen dicken noctua verbauen. zugunsten der temperatur. aber das geht halt leider nicht...

der box selber ist es bestimmt (noch) nicht zu warm - sonst würde der lüfter schneller laufen. das tut er ja nicht. sie ist nach stunden immernoch flüsterleise. 

0
@nocheinefrage02

ja, das stimmt. das externe netzteil sorgt natürlich dafür dass sich der innenraum der box weniger schnell aufheizt als mit einem internen. 

Ich spiele täglich an meiner PS4 läuft seit 2 jahren, und da ist nichts zu warm. Die läuft gsnz normal

der box selber ist es bestimmt (noch) nicht zu warm - sonst würde der lüfter schneller laufen. das tut er ja nicht. sie ist nach stunden immernoch flüsterleise

Dann lass es doch so. Du kannst doch sowieso nichts machen

0
@spugy

genau das ist die frage. ;-)

wenns nicht geht, gehts halt nicht. dann behelf ich mir weiterhin mit dem zusätzlichen 200mm-lüfter, der hinter der box steht und die warme luft der box wenigsten direkt abtransportiert bevor sie sich stauen kann. 

ich hatte nur gehofft es ginge inzwischen und ich finde nur nicht wie. ;-)

ich bin sicher, mit entsprechend aufwand kriegt man die auch locker auf wakü umgebaut. aber irgendwann ist auch mal gut. 

trotzdem danke. 

0

Was möchtest Du wissen?