Wie kann ich den Gerätekonflikt zwischen Gamepad und Maus beheben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuche mal testweise die beiden Geräte direkt (ohne Hub) zu betreiben. Falls es geht, wird der HUB wahrscheinlich einen Schlag haben. Früher (zu XP-Zeiten) konnten man in Windows und in den alten BIOS die Interupts noch manuell zuweisen. Hab das aber bei Windows 7 nicht mehr gefunden (Stand in den Treiberdetails im Gerätemanager). Manchmal hat es geholfen, diverse Interrupts manuell temporär auszuschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellpeg
14.12.2015, 18:27

ok super hat geholfen.. ich erinnere mich, dass ich das vor einigen Jahren schon mal hatte... Damals hab ich das intuitiv gemacht und gelöst... manchmal vergisst man die einfachsten Dinge :-).

0

Brauchst du beides gleichzeitig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellpeg
14.12.2015, 18:30

nein, aber es ist nervig, wenn man jedes Mal die Maus abklemmen muss, wenn man spielen will :-) Aber ich habs gelöst, in dem ich wie geraten, das Gamepad einfach direkt ohne Hub angeschlossen hab.

0

Was möchtest Du wissen?