wie kann ich den Gedanken abstellen dass ich nicht gut genug für sie sein könnte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Arbeite ein wenig an dein Selbstbewusstsein. Gut genug kannst du natürlich für sie sein. Wenn sie nur auf einen "guten Ruf" achtet, ist sie sowieso, behaupte ich jetzt mal so, nicht die Richtige.

Egal ob man beliebt, oder unbeliebt ist. Egal ob man Freunde hat oder keine Freunde ist man gut genug für einen Menschen. Die Frage ist nur, ist dieser Mensch reif genug um das zu verstehen?

Erfolge im Leben sind viel mehr Wert als einen "guten Ruf". Du hast dein Abi, das sollte sie schon beeindrucken. 

Geh ran an die Sache, aber bitte mit viel Selbstbewusstsein :-)

Viel Erfolg 

Wenn sie dich sehr mag wird es ihr eher egal sein was vorher war... es wird mehr darauf ankommen, wie eure gemeinsame Zeit jetzt ist. 

Bei Gelegenheit könntest du es ja mal zum Thema machen und mit ihr darüber sprechen, wie sie über dich denkt und wie sie sich ihre Zukunft vorstellt oder eine schöne Beziehung... was sie mag und was weniger... 

Vielleicht wird was daraus - vielleicht auch nicht... wenn nicht jetzt - dann vielleicht irgendwann später mal... 

Deine Frage ob sie dich als Außenseiter sieht, kann nur sie beantworten.

Ansonsten rate ich dir an deinem Selbstbewusstsein zu arbeiten. Dann ergeben sich solche Gedanken ob du gut genug bist nicht.

Wenn ich in bestimmten Situationen negative Gedanken habe, sage ich mir selbst immer "raus" - funktioniert jganz gut.

Was möchtest Du wissen?