Wie kann ich den Fernweh überwinden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wo genau fahrt ihr immer hin? Vllt fahre ich auch. Letztes Mal war ich 1989 dort. Allerdings war es damals 400 km weiter weg. Die Leute waren wirklich nett. Könnte Dir berichten wie es war. Vllt erfreut Dich dies etwas. Ist nicht das Gleiche aber dann hast Du einen weiteren Urlaub worauf Du Dich das nächste Mal freuen kannst. Ich hab schon oft gemerkt, dass Dinge die zu oft passieren irgendwann langweilig werden bzw man weiß das Glück gar nicht mehr so richtig zu schätzen also hast Du immer noch die Vorfreude. Ich hoffe diese Worte helfen etwas.

LG Sally

14

Vielen Dank. :) Wir fahren immer nach Omiš.

1
14

Vielen Dank. :) Wir fahren immer nach Omiš.

0

Jetzt mache mal nicht so eine Welle, es gibt viele Familien, die nicht in Urlaub fahren können. Frag mal deine Eltern, vielleicht kannst du ja ein paar Tage mit einer Jugendgruppe wegfahren.

14

Es geht ja nicht nur um die Entspannung etc., sondern auch darum, dass ich dort viele Freunde habe. Ist nicht gerade cool, gute Freunde 2 Jahre lang nicht zu sehen.

0
50
@linamalina

Das Leben ist nun mal kein Ponyhof, das mußt du ganz schnell lernen. Du hätteat ja einen Nebenjob machen  und nun mit dem Bus dorthinfahren können, um dort deine Freunde zu sehen. Wenn das so gute Freunde sind,hättest du sich bei denen wohnen können.

0
14
@dafee01

Hätten meine Eltern mir niemals erlaubt, sind über 1500km Reise. Trotzdem danke.

0
50
@linamalina

Warum denn nicht? Du bist doch kein Kleinkind mehr! Im Bus kann dir ja wohl nichts passieren und dort bist du bei Freunden! Deine Eltern werden ja diese wohl kennen. Wo also soll das Problem liegen?

0

Rede doch mal mit Deinen Eltern, WARUM es nicht nach Kroatien geht.

14

Wir ziehen dieses Jahr um, deshalb ist das Geld knapp..

0
38
@linamalina

Dann hör auf, hier herum zu heulen und sei nicht so egoistisch. Ist zwar blöd, aber nicht zu ändern.

1

Was genau muss ich Beachten wenn ich ein Jahr nach Kroatien gehen möchte?

Hallo ich möchte gerne ohne beruflichen Hintergrund ein Jahr nach Kroatien gehen. Meine Frage wäre jetzt : Ich hab so absolut keine Ahnung an welche Behörden ich mich wenden muss?

Wie würde das Aussehen bezüglich der Melde Adresse. Brauche ich in deutschland weiterhin eine oder reicht es in Kroatien eine zu haben ? Krankenkasse ? Wie bin ich da versichert? Was muss ich noch erledigen? Wo muss ich mich melden und vorallem wen genau interessiert es (oder eher gesagt muss Wissen) das ich ein Jahr nicht in Deutschland aktiv bin? Wäre schön, wenn ich einfach ein paar Anregungen oder Tipps bekäme um unnötigen Ärger aus den Weg zu gehen und das das alles reibungslos über die Bühne gehen kann. Vorallem weiß jemand vielleicht wie das in Kroatien mittlerweile geregelt ist. Was brauche ich da alles ? Oder was muss ich Beachten?

Vielen Dank im voraus Liebe Grüße :)

...zur Frage

Wieviel Bier (pro Person) darf man nach Kroatien mitnehmen?

Hallo, ich werde bald mit ein paar Freunden mit dem Auto nach Kroatien fahren. Nun stellt sich mir die Frage, wie viel gutes deutsches Bier man dorthin mitnehmen darf. Google ist da leider nicht sehr ergiebig, manchmal werden 8 liter genannt, manchmal 16, aber wirklich schlau werde ich aus den Ergebnissen nicht. Jemand eine Ahnung?

...zur Frage

Komplette Skandinavienrundreise Schweden - Finnland - Nordkap - Norwegen - Dänemark...mit dem Auto oder besser eine Busrundfahrt?

Hey Leute, ich bins mal wieder und das Fernweh hat mich auch schlimm getroffen. Ich will weg, lange und weit weg. Mit dem Auto. Am liebsten würde ich die Route -Hamburg -Frederikshavn-Göteborg -Oslo -Westküste Norwegens bis ans Nordkap -Oulu (Finnland) -Helsinki Stockholm -Kopenhagen -Hamburg befahren. zu zweit, sodass man sich mit dem Fahren abwechseln kann. Wir hätten ein kleines Auto mit Zelt, Reisebudget von 2000€ pro Person und 3-4 Wochen Zeit. Kilometer der Route müssten 8000km sein. Lässt sich das schaffen? Wir sind noch jung und wollen viel von Skandinavien sehen.

Habe eine Busreise gefunden, die genau das alles abfährt in 14 Tagen für nur 1700€ (inkl. Unterkunft, Essen, Fähren, Eintritte,... Das wäre natürlich entspannter, aber auch besser?

Habt ihr Tipps, Erfahrungsberichte, ... die ihr mit mitteilen wollt? Vielen Dank für jeden Beitrag- Euer Businesser

...zur Frage

Giftige Tiere in Kroatien

Ich habe vor dieses Jahr nach Rovinj,Kroatien zu fahren um dort zu Zelten, deshalb wollte ich fragen welche giftigen Tiere es dort gibt und wie giftig diese sind.

...zur Frage

Eltern zwingen mich zu Urlaub

Hallo :)

Es geht um folgenes: Ich bin fast 16 Jahre alt und meine Eltern zwingen mich regelrecht in den Urlaub. Ich habe schon letztes Jahr nach dem Urlaub gesagt, dass ich nicht mehr mitfahren möchte, weil es mich langweilt und weil ich enorm große Flugangst habe. Jetzt meinen bestimmt viele "sei froh, einige fahren nie in den Urlaub". Dazu sollte man vielleicht sagen, dass wir JEDES Jahr mind. einmal in den Urlaub fliegen. Irgendwann nervt es einfach nur noch.

Dennoch hat meine Mutter dieses Jahr ERNEUT für mich mitgebucht obwohl ich mich gewehrt habe und ausdrücklich gesagt habe, dass ich das nicht will. Ich habe ihr auch vorgeschlagen in der Zeit zu einer Freundin zu gehen oder (wenn es unbedingt notwenig ist) zu meinen Großeltern zu fahren. Aber nein, sie hat gebucht.

Unser Flug geht in zwei Wochen aber ich will einfach wirklich um's verrecken nicht mitfliegen. Mein Verhältnis zu meinen Eltern wird seit Monaten immer schlechter und allgemein langweilt mich der Urlaub mit ihnen. Ich weine jetzt schon seit drei Tagen weil ich einfach wirklich lieber zu Hause bleiben möchte und Angst vor dem Fliegen habe. Wir haben uns darauf geeinigt dass ich nächstes Jahr auf jeden Fall zu Hause bleibe, aber meiner Mutter mchte dass meine Großeltern diese zwei Wochen aufm ich aufpassen. Dazu muss man sagen dass ich nächstes Jahr schon fast 17 bin. Ist das nicht übertrieben?

Auch mein Bruder (12) möchte nicht mehr wirklich mitfliegen, weil wir jedes Jahr Urlaub machen und es wirklich langsam nervt. Mein Vater war noch nie ein wirklicher Urlaubs-Fan. Meine Mutter bucht immer, weil sie es möchte.

Desweiteren glauben meine Eltern mir nicht, dass ich Flugangst habe. Sie denken dass ich meinen Freund vermisse und deswegen weine. Natürlich vermisse ich ihn, wir sehen uns jetzt einen Monat lang nicht weil er auch wegfährt. Aber das ist nicht der Hauptgrund.

Ich weiß, dass meine Eltern das Aufenthaltbestimmungsrecht haben aber gibt es da denn wirklich gar keine Möglichkeit? Vorallem so kurz vor dem Flug.. :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?