Wie kann ich den Ausdruck ableiten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du benutzt sowohl die Ketten- als auch die Quotientenregel ;

die Kettenregel kommt ins Spiel, indem du, wie gesagt, 1/Ausdruck im ln rechnest und die Ableitung des Ausdrucks "dranmultiplizierst". Für die innere Ableitung brauchst du dann die Quotientenregel.

Was möchtest Du wissen?