Wie kann ich den AMD FX-8320 untertakten?

2 Antworten

...und vielleicht auch mal nachschauen, ob dann nicht auch der Speichertakt mit runtergeht. Dann würde Dein Rechner schon spürbar nachlassen...

Hi,

Versuche es im Bios selber (Multiplikator), steht alles im Benutzerhandbuch des Boards drin . ansonsten probiere das Tool AMD OverDrive.

Frage ist nur, warum willst Du das machen?

Gruß

Die CPU Wird bei diesen Sommer Temperaturen zu warm

0
@MCEDIXX2

Dann hol dir nen größeren Kühler, oder lass ihn etwas höher drehen.

Ansonsten kann man das normalerweise im BIOS verstellen, Multiplikator, erstmal würde ich aber noch Cool'n'Quiet (AMDs Speedstep-Pendant) aktivieren, falls noch nicht geschehen, denn dann taktet er sich bei geringer CPU-Auslastung runter, was Stromverbrauch und Temperatur senkt.

1
@MCEDIXX2

Logisch, das ein Prozessor bei der Arbeit Wärme produziert.

Ja, bei einem Hitzkopf wie den FX ist es so, der verbrät dermaßen Wärme bei der Arbeit, das man damit Räume aufheizen könnte (habe selber einen in der Firma).

Der Boxed-Kühler sollte in der Regel reichen um die CPU kühl zu halten. Der FX kann über 90Grad ab, somit sollte es keine Probleme geben. Wenn der Lüfter zu laut ist, investiere ~40€ und kaufe Dir einen gescheiten (achte auf die Einbauhöhe im Gehäuse).

Wichtig bei solchen Temps, das auch Gehäuselüfter im Inneren werkeln und die warme Luft zu schnell wie möglich nach außen bringen.

Gruß

0
@Geheimrat

Meine CPU taktet sich automatisch auf 1700MHz runter und wenn er gefordert wird auf 3700MHz hoch. Die Probleme die Du hast, habe ich nicht (ist ein "Enermax ETS-T40-TB Tower Kühler" eingebaut).

Gruß

0

Vor dem untertakten sollten einige Features/Tools aktiviert bzw. deaktiviert werden.

- unter Windows --> Energiesparmodus auf Ausbalanciert

- ASUS-Tool deaktivieren bzw. Profile dürfen nicht geladen werden

- im Bios C&Q = ON

- im Bios C1E = ON/OFF

Gruß

0

https://www.gutefrage.net/frage/wieso-sind-die-temperaturen-im-bios-un-in-coretemp-unterschiedlich?foundIn=user-profile-question-listing

Warum kauft man sich heute noch einen 125Watt-FX für das Geld? Macht eigentlich kein Sinn, ausser man hat schon ein Board dazu länger im Einsatz. Wenn man bedenkt, dass dort ein gescheiter CPU-Lüfter und stärkeres Netzteil noch zugekauft werden muss, so ist man in der Region von einer i5-Konfig mit 84Watt und hätte im Endeffekt mehr davon.

Immer vorher beraten lassen bevor man sich eine neue Konfig zulegt.

Gruß

0

Was möchtest Du wissen?