Wie kann ich dem Mädchen helfen?

7 Antworten

Vielleicht hat sie etwas auf dem Herzen, sie hat evtl. eine schwere Vergangenheit und Depressionen.. Ich glaube auch, dass sie sich wegen ihrer introvertierten und evtl. schüchternen Art gerne zurückzieht und sich deswegen eventuell einsam fühlt, vielleicht vertraut sie auch nicht so schnell anderen Menschen... Sei einfach für sie da, wenn sie bereit ist wird sie auf dich zukommen und mit dir reden.

Wenn`s mir auch nicht gerade leicht fällt, diamonddee7, aber ich stelle mir mal vor, ich käme in eure Schule.

Da würde mir dieses stille, zierliche Mädchen auffallen, das so gedankenversunken auf ihrem Stuhl sitzt.

Mir würde aber sicher auch auffallen, dass es jemanden gibt, der ein ganz feines Gespür für dieses Mädchen hat. Und wollte ich über sie sprechen, es gäbe einen, mit dem das besonders gut gelingen könnte: Das wärest du!

Ich sage das deshalb, um dir zu raten, dass du deinem eigenen Gespür trauen solltest. Du merkst wann die Zeit gekommen ist, mit  ihr über das zu reden, was dich so beunruhigt.

Sie ist – wie auch du – etwas ganz Besonderes. Lass Dir und ihr doch bitte viel, viel Zeit!

Dann wirst du sie und sie dich immer besser verstehen – verstehen was euch verbindet und vielleicht auch was euch trennt.

Ihr habt eine kostbare Beziehung!

Die ist auch sehr empfindlich!

Bitte nicht breittreten!

Sie ist asexuell? Es kann gut sein,  dass sie sich einfach ausgeschlossen fühlt und mit vielen einfach nichts anfangen kann. Wirklich Hilfe braucht sie deswegen ja nicht.  Sie ist halt anders.  Na und!?  Am meisten hilfst du ihr, wenn du für sie da bist,  weil du anscheinend jemand bist der sie versteht

Was kann ich dagegen machen, ich kann ihm nicht mehr vertrauen?

Hallo ihr Lieben, ich bin ein Mädchen und 19 Jahre alt. wir sind seit 3 1/2 Jahren zusammen. Unsere Beziehung ist wirklich was sehr besonderes, das bekomme ich sehr oft gesagt weil wir einfach den selben humor haben und immer egal was passiert zusammen gehalten haben. Meine eltern waren streng gegen ihn aber ich habe mich trotzdem für ihn entschieden und sie sind immer noch dagegen. Das hat unsere Beziehung aber immer nur gestärkt. Er hat mich auch immer gut behandelt, Ich bin seine erste freundin und er mein erster freund. Er war nicht der erste junge den ich geküsst hab und das habe ich ihm von anfang an erzählr. Das traurige ist er meinte damals zu mir ich sei das erste Mädchen das ihn küsst. Nun hab ich nach 3 Jahren vor einem halben Jahr durch jemand anderes erfahren dass er sein erstes mal vor mir hatte.. Ich hatte es schon befürchtet und ihn vorher immer gefragt aber hat immer gelogen weil er meinte er hatte angst mich zu verlieren. Nun gut ich habe selbst darüber hinweg gesehen aber das schlimmste kam erst danach auf mich zu . Ich hab herausgefunden dass er mit mehreren Mädchen während unserer Beziehung geschrieben hat. Er war sogar auf dating apps wie lovo angemeldet und hat dort sogar kontakt zu den mädels gehabt und hat sich natürlich als single ausgegeben. Ich hab ihn erst ganz normal gefragt ob er denn lovo gehabt hat und er meinte nur nein niemals. Dann hab ich ihn damit konfrontiert wieso er mich anlüge dann hat er es zugegeben und meinte ja dass er damals dumm war und nie nachgedacht hat aber jetzt reifer geworden ist. Das traurigsze ist ich hab bis heute herausgefunden und dass weis er auch dass er die Beziehung anfangs bis vor ca 6 - 9 monaten nie ernst genommen hat richtig. Er ist von anfang an selbst trinken, feiern gegangen ohne es mir zu sagen und hat immer und kmmer wieder mädchen geschrieben. Er meinte zu mir er habe sich mit lediglich einer getroffen und es sei komplett nichts passiert. Ich weis nicht wie ich damit leben soll. Ich weis es nun seit 1-2 monaten aber ich komm immer noch nicht mit all dem zu recht. Den rest weis ich schon länger. Das Problem ist ich sehe dass es ihm bewusst ist dass es falsch war und er mir wirklich liebt, das kann ich nicht abstreiten. Wir leben auch zusammen kommt noch hinzu.. aber andererseits sagt mir mein Bauchgefühl es gibt noch viel mehr was ich nicht weis, aber er versichert mir dass da nicht mehr ist. Ich kann ihm aber gar nicht mehr vertrauen oder glauben, aber ich kann auch nicht ohne ihn. Ich will ihm zeigen, dass ich dass so nicht hinnehmen kann alles. Ich habe oft genug das Gespräch gesucht er redet nie über das was war sondern sagt immer nur dass er dumm war, aber es ist sehr schade dass er nie von sich aus dazu komplett stellung genommen hat von sich aus. Jetzt bin ich komplett am zweifeln wie ich damit leben soll, ich akzeptiere die art wie er damit umgeht nicht und er ändert nichts daran. Wie kann ich einfach komplett zeigen dass ich das nicht länger mitmache?

...zur Frage

Waß bedeutet es wenn ein Mädchen zu mir sagt, du musst mehr Vertrauen haben?

Ich war gestern auf einem Treffen mit paar Leuten und ein Mädchen das ich hübsch nett finde und ich auch schon seit Jahren kenne war auch da. Wir haben gelabert und ich hatte das Gefühl sie würde mehr erwarten. Sie sagte dann"trau dich doch" und ich habe nichts drauf geantwortet. Was bedeutet das denn? Ich kann deswegen nicht mehr richtig schafen. Ja ich mag sie. Danke

...zur Frage

Was sagt ihr zu dem Mädchen?

Ich kenne ein Mädchen (20) seit einigen Monaten. Ich finde sie echt extrem toll... mich hat noch nie ein Mädchen so begeistert und beschäftigt. Sie ist eigentlich ziemlich still (klein/zierlich und unscheinbar) und introvertiert, aber sie hat eine unfassbar magische Ausstrahlung und ist eine traumhaft-natürliche Schönheit. Wir kamen ganz zufällig in der Schule ins Gespräch - ich war extrem schüchtern und nervös. Allerdings war sie anscheinend beeindruckt von meiner Präsenz im Unterricht - sie sagte mir zumindest, sie sei fasziniert von meinem Kenntnisstand in Geschichte, Deutsch etc. und meinem Ausdrucksvermögen. Man hat dann nach der Schule noch das ein oder andere Mal gesprochen und als wir zum neuen Halbjahr in den meisten Kursen andere Räume belegt haben, haben wir uns in den Kursen, die wir teilen nebeneinander gesetzt :) Ganz natürlicherweise, wobei ich sagen würde, dass es überraschenderweise eher von ihr aus ging. Darauhin haben wir uns richtig kennengelernt. Trotz meiner zeitweiligen Schüchternheit (ich seh nicht gut aus verglichen mit ihr :P), sucht sie eigentlich ständig meine Nähe, erzählt und erzählt mir von ihren Gedanken, Interessen und auch tief verborgenen Sorgen. Sie ist auch ziemlich anhänglich. Wenn sie in der Mittagspause auf mich trifft schließt sie sich mir sofort an, egal was ich vorhabe. Sie schreibt mir auch viel und hin und wieder auch mal zu später Stunde - oder ruft gar an. All das wundert mich, da sie üblicherweise doch sehr introvertiert ist. Sie kann sich aber auch mit anderen nicht identifizieren - so viel weiß ich. Daher scheint ihr Mitteilungsbedürfnis bei mir wohl bestens aufgehoben. Das Besondere war aber, dass wir kürzlich zusammen gelernt haben und uns in einem Moment länger als 10 Sekunden tief in die Augen geschaut haben. Ich hatte unglaubliches Herzrasen, aber ich es war als wären meine Augen wie gebannt. Danach war sie sehr still und gedankenversunken, aber bei der Verabschiedung haben wir uns dann um die 3-4 Minuten umarmt, was wir sonst nicht tun. Es kam mir vor wie eine halbe Ewigkeit und als ob keiner von uns hat loslassen wollen. Was sagt ihr zu ihrem Verhalten? Wie schätzt ihr das ein?

...zur Frage

Positiv oder negativ gemeintt?

Wenn ein Junge zu einem Mädchen sagt ' göze batiyordun' übersetzt "du bist aufgefallen " ist das dann negativ oder positiv gemeint ?

...zur Frage

Ich will mein Vertrauen an allen Menschen wegschmeißen.. Braucht man das Vertrauen wirklich in einem Leben?

Braucht man wirklich das Vertrauen in einem Leben?

Ich meine, ich wurde in letzter Zeit wirklich so oft auf gemeine Art und Weise hintergangen, verarscht, usw.

Wie z.B. dass ein Mädchen, mit dem ich Kontakt habe, ein Nacktbild von mir früher an dem Jungen geschickt hat.. obwohl ich sie gesagt habe, dass sie niemanden schicken soll..

Oder dass sogar mein bester Freund mein Anliegen weitererzählt hat.. und ich dadurch in der Schule viele Konflikte hatte.. obwohl er eigentlich genau wüsste, dass ich es nicht will, dass man Sachen weitererzählt...

Warum.. machen sowas Menschen.. und ich habe sie - ich Dummkopf - sorgenlos anvertraut.. wenn das so weitergeht, wird die ganze Stadt - nein, die ganze Welt, meine komplett volle Identität wissen.. Ein Teil muss ich zugeben, dass es auch mein Verdienst war, aber dennoch hätte man es nicht machen soll..

Ich will einfach nur im Jenseits sein.. da wo die Seelen sind.. Ich halte sowas nicht mehr aus..

...zur Frage

Weshalb macht sie das, spielt sie mit mir?

Also, hallo erstmal: Das Mädchen um das es sich hier dreht, ist total verspielt, lustig, aufgedreht(auf eine gute Art und Weise)

Seit vorgestern, geht sie immer an mir vorbei, sodass ich mit meinem Arm z.B. gegen ihren Hintern komme(hab z.B. mit Freunden gesprochen, und ich hab sie nicht wahrgenommen, und ya)

Sie läuft dauernd an mir vorbei, um mich zu "berühren"

Spielt sie mit mir, oder hat es da einen tieferen Sinn?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?