Wie kann ich das "x" in Mathe bei dieser Aufgabe isolieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du kannst erst auf beiden seiten mit 7,8 und (x+2) multiplizieren, um die Brüche wegzubekommen.

dann hast du 5,2x + 10,4 = 7,8x

nun ziehst du auf beiden Seiten 5,2x ab, dann hast du:

10,4 = 2,6x

Nun durch 2,6 teilen, dann hast du:

x = 4

Auch könntest du am Anfang kürzen, seh ich gerade ^^

Aber das geht nicht immer ;)

Du darfst nur "kürzen" wenn du am Anfang auf beiden Seiten den Kehrwert nimmst!
Denn sonst hast du im Nenner deine Summe stehen, und das geht dann bekanntlich (oder hoffentlich bekanntlich) nicht.

0
@JTR666

ich verstehe nicht genau, worauf du hinauswillst..

den bruch 5,2/7,8 kann ich doch problemlos mit 2,6 kürzen, wodurch ich 2/3 erhalte, was deutlich besser zu rechnen ist..?

0

5,2/7,8=2/3

Also: 2/3=x/(x+2)

Dann die (x+2) auf die andere Seite multiplizieren:
2/3*(x+2)=x

Dann die Klammer auflösen:
2/3x+4/3=x

Dann die 2/3x subtrahieren, damit x nur noch auf einer Seite steht:
4/3=1/3x

Dann das ganze noch mal 3 nehmen, dann kommt 4=x raus

Was möchtest Du wissen?