Wie kann ich das Wlan verbessern auf dem Land?

3 Antworten

Guten Morgen Janiboy20,

mal schauen, ob wir an deiner Geschwindigkeit etwas verbessern können.

Welche Bandbreite ist laut der Auftragsbestätigung geschaltet und mit welchem Down- und Upstream synchronisiert der Router?

Und welchen Router nutzt du? Hier benötige ich bitte die genaue Bezeichnung.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Das Internet auch in ländlichen Regionen ankommt wird wohl noch dauern, denn erst vor kurzem sagte die Kanzlerin, dass es ein neues Medium gibt: das Internet. Nun gibt es sogar eine Kommission für das sagenumwobene Internet (c:
Spaß beiseite, wenn ihr 16mb/s bestellt habt müssen Euch auch mind 11-12mb/s zur Verfügung gestellt werden. Da das WLAN einiges schlucken kann (welche Standards unterstützen die Router?) solltest Du ein kabelgebundenes Endgerät (Laptop?) anschließen und einen Speedcheck bei der Telekom machen. Ist der Wert trotz garantierter Viren- und Trojanerfreiheit (malwarebytes ist n guter Scan) weiterhin so niedrig, ruft die Telekom an und fragt was ihr für die Nichtlieferung des bezahlten Datenstroms bekommt

Das mit den malwarebytes werde ich mal Versuchen naja selbst wenn wir Geld bekommen bekommen trdm noch lange kein besseres Wlan aber danke

0

Ich kann dir nur raten lieber kein W-Lan zu nutzen, statt dessen ein Lan-Kabel zu verlegen, weil du NUR dann deinen Anschluss auch 100% nutzen kannst.

Durch das W-Lan geht immer etwas an Leistung verloren.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Nein wenn ich das Lan Kabel an den Router und mein Laptop verbinde ist es immernoch so schlecht also hift es nichts

0

WLAN-Problem: mit LAN-Kabel volle Geschwindigkeit, aber WLAN total langsam. Telekom hilft nicht. Was kann ich tun?

Also ich habe Glasfaser-Internetanschluss 100Mb/s von der Telekom. Es ging auch einwandfrei, aber seit einigen Wochen eben nicht mehr. Ich habe lange und mehrfach mit der Telekom telefoniert. Ohne WLAN, also mit LAN-Kabel erreiche ich die volle Geschwindigkeit. Also liegt es am WLAN. Die Vermutung des Technikers war, dass irgend ein Störsignal reinkommt oder dass es Störungen wegen einer Überlagerung mit anderen WLAN-Netzen gibt. Ich habe schon alle Kanäle durchprobiert und den Übertragungsmodus auf 802.11b/802.11g eingestellt. Weiß jemand noch etwas, dass mir helfen kann? Es liegt nicht an den Laptop-Einstellungen, habe verschiedene Geräte ausprobiert. Ich habe den Router auf 2,4 Ghz eingestellt, weil mein Laptop 5 Ghz nicht unterstützt. Also mit WLAN habe ich 16Mb/s, mit LAN volle 100Mb/s. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?