Wie kann ich das Wasser von meinen Aquarium lange sauber halten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Resa,

wenn du den Filter regelmäßig mit Zahnbürste und warmem Wasser schrubbst, dann kann sich darin niemals eine Bakterienkultur entwickeln, die in deinem Aquarium Ammonium und Nitrit abbaut.Gut, dass die Goldfische nur vorübergehend in dem kleinen Becken sind. Um für die Welse und die Schmerle ein funktionierendes Aquarium zu bekommen, würde ich an deiner Stelle im Zooladen lebende Bakterienkulturen kaufen, um den Filter anzuimpfen. Der Kohlefilter muss raus. Er filtert Schadstoffe nur bis zu einem gewissen Sättigungsgrad und gibt sie dann wieder an das Wasser ab. Er ist nützlich, wenn man z.B. nach einer Medikamentenbehandlung der Fische Medikamentenreste aus dem Wasser entfernen will. Du brauchst eine Schaumstoffpatrone für den Filter und / oder Tonröhrchen oder anderes Filtermaterial, in dem sich genug Oberflächen für die Ansiedelung der Filterbakterien finden.Außerdem brauchst du einen Tröpfchen-Nitrittest um täglich den Nitritwert kontrollieren zu können. Webnn der Nitritwert ansteigt, musst du mit Wasserwechsel (50%) gegensteuern, notfalls täglich, solange bis Nitrit nicht mehr nachweisbar ist. Dann ist der Filter eingelaufen und das Wasser sollte dann auch nicht mehr trüb sein.

Übrigens: Je nachdem um welche Schmerlenart es sich handelt, könnte sie auch viel zu groß für das Becken werden, und die Welse erst recht. Bestimmt würde ein größeres Aquarium auf Dauer Sinn machen. es ist auch viel leichter, darin die Wasserwerte stabil zu halten.

dann stimmt was mit deiner wasserpumpe nicht!du kannst auch noch zusätzlich von tetraauqa - easybalance rein machen, dann muss man das wasser nicht so oft wechseln!

Goldfische sind nichts für dein 60 Literbecken , es sei denn du willst als Tierquäler betitelt werden... Sie sollten min. 200 Liter oder besser einen Teich haben

Wielange steht das Aquarium schon? Wie sind die Wasserwerte ?

Die Goldfische kommen auch nächste Woche wider in den teich...weil wir hatten den teich neu gemacht und da musste ich die fische mit in mein aquarium tun.das aqurium hab ich seit oktober 2010 und die wasserwerte an sich sind genau richtig.

0
@BerlinBaerchen

naja definiere genau richtig ? Was misst du alles?

vielleicht ists auch ne Bakterienblüte?!?! Man braucht schon ein paar Infos sonst kann man dir auch ned weiterhelfen...

0
@Auratus

also ich hab immer den PH, KH, GH und Nitrat wert gemessen...

was is eine bakterienblüte?!?

0
@BerlinBaerchen

Ist es so schwer die Werte mal aufzuschreiben, oder sind sie streng geheim?Bakterienblüte ist ein übermäßiges auftreten von Bakterien, das kann das Wasser trüben.

0
@Chrischtian68

um genau zu sein zieht sich ein milchiger schleier über dein aquarium das pflanzen sogar manschmal zum wuchern bringt!

0

Was möchtest Du wissen?