Wie kann ich das verhindern dass der Bass mein Laptop schrottet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

primär gibt's da so einen Regler, nennt sich "Volume" oder auch "Lautstärke", mit dem kann man derartige Effekte dramatisch verringern. Und das sogar völlig gefahrlos - diese sind nämlich extra dafür serienmäßig eingebaut.

Darüber hinaus kann man die Entfernung zwischen den Geräten vergrößern. Und wenn es um Vibrationen geht, helfen dämpfende (weiche) Unterlagen.

Und darüber hinaus sollte man nicht zu pingelig sein: wenn ein Gerät für die Wiedergabe von Musik konzipiert ist, wird es von genau dieser auch nicht kaputt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rene0306
28.05.2016, 18:47

sicher dass sowas wie einen Volumeregler gibt??? lach lach 

0

Ich hab zwar noch nie gehört, dass der Bass für Laptops schädlich wäre, aber bei einer Festplatte könnte ich mir das gut vorstellen. Versuch mal, unter die Lautsprecher jeweils eine Styroporplatte zu legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CubeNoob
28.05.2016, 18:42

naja der Laptop selbst arbeitet auch mit einer Frequenz. aber rein theoretisch kann dir keiner erklären wo bei es deinem Laptop schaden sollte. tatsächlich kann die Festplatte darunter leiden, aber das kommt darauf an wie stark das Magnetfeld das die Festplatte umgibt ist. also du kannst glatt das versuchen was der 'achtundsechzig' beschreibt.

0

Da kann ich dir den besten Tipp geben weil wir uns ja kennen ne dreh die anlage net auf dann passiert auch nichts und auserdem hatte ich meinen rechner neben einen Subwoofer und nichts ist passiert also wird auch nicht passieren weil auch laptops auch festplatten schutz haben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schlimm ist das nicht. Laptops sind für Erschütterungen gemacht.

Sonst stell deinen Laptop auf eine Unterlage oder stell die Boxen um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?