Wie kann ich das Verhalten der EX deuten?

2 Antworten

Freundinnen einer Freundin sind berüchtigte Beziehungs-Verhinderinnen. Das erlebt man unglaublich oft. Da wird oft die ganze feministische Haßladung ausgekippt um eine Cliquenmitglied daran zu hindern, "das wilde Leben" zu beenden und "spießig" zu werden.
Kann gut sein, daß die Freundin sich da hin- und hergerissen fühlt.
Du solltest ihr nicht zu sehr nachlaufen, ihr nicht die Füße küssen, sonst denkt sie sich "den krieg ich immer noch".
Eine Forderung in der Art: "Du solltest Dich nicht mehr dauernd mit Deinem Zickenkreis treffen, wenn es mit mir weitergehen soll" - solltest Du schon stellen.

Du hast alles richtig gemacht :) Ich denke, sie merkt, dass sie was an dir hatte, kenne ich auch nur zu gut. 

Meine ex hat sofort nach der Trennung einen neuen. Ich habe sie bei facebook blockiert und sie stört das. Wie kann ich das deuten?

...zur Frage

Ex verhält sich komisch obwohl sie die Trennung wollte!

Hy,

habe meine Ex jz nach drei Monaten KS getroffen u sie gefragt wie es ihr so geht u was sie so macht.

Sie antwortete nur kurz u wirkte nervös u naja...komisch

Damals, als sie voreilig schluss machte, war sie nicht so drauf u ich war fertig. Sie wollte Freundschaft u erzählte mir mal bei einem cafe, wie super alles ist u was sie alles erlebt usw.

Ich war damals noch voll im liebeskummer, während sie anscheinend keinen hatte.

Ich sagte ihr damals, ich kann keine freundschaft eingehen u sie wird mich noch vermissen.

Naja, ich glaube sie hat jz gemerkt dass das Leben ohne mich doch nicht so spannend ist...sie wirkt auch frustriert u sagte auch das alles irgendwie komisch ist. Aber sie wollte td keine schwäche zeigen.

was meint ihr? Vermisst sie vl erst jz wo die erste drangphase vorbei ist?

habt ihr da Erfahrungen?

Lg

...zur Frage

Der gute alte Ex..Hilfe?

Hallo, nach knapp 2 Jahren Beziehung hat sich mein Freund vor 2 Monaten von mir getrennt. Zuerst haben wir uns gestritten und überall blockiert, ein paar Tage später wieder vertragen, dann eine Kontaktsperre von eigentlich 4 Wochen gehabt, die er jedoch dann gebrochen hat.

Nachdem ich mich zurück gezogen habe und andere Dinge unternommen habe, kam er sozusagen angekrochen.

Seit einigen Wochen haben wir ein „relativ gutes“ Verhältnis - heisst, wir sehen uns ca 3-4 mal in der Woche, machen Filmabende oder zocken, öfters war auch sein bester Freund dabei. Auch tagsüber haben wir öfters etwas unternommen. Wie sich alle jetzt schon denken, endet es meistens bei Sex. Es soll niemand wissen und „ist ganz unverbindlich“. Sollte ich jedoch jemand anderen haben dann will er es nicht mehr. 

Er meinte auch zu mir er hat noch mehr für mich übrig als ich denke und dass ihm das alles auch „schwer fällt“ aber es sei nun mal so dass ich ihn in der Beziehung zu oft „gefickt“ habe (Alkohol getrunken, in sozialen Netzwerken Typen die ich von Schule, Arbeit, etc. kenne angenommen, ...). Ich habe sein Vertrauen zu sehr missbraucht und sein Herz zerrissen.

Trotz allem führt er diese momentane situation jedoch weiter, nächsten Monat ist sogar eine einwöchige Reise geplant.

Er meinte mal sehen wie es danach ist.

Der Haken an der Sache - mein eigentliches Problem ist jedoch:

Er schreibt seit unserer Trennung wieder mit seiner Ex Freundin. Sie waren ebenfalls vor mir einige Jahre zusammen, lange Zeit jedoch eher on - off.

Er weiß, dass ich weiß, dass sie Kontakt haben. Als ich meinte, sobald ich heraus finde dass die beiden sich treffen, bin ich weg, meinte er nur „mache er nicht, selbst wenn, er und sie hätten eh nichts, und er weiß eh nicht ob das so gut ist was wir machen“

Außerdem versteckt er sein Handy seit neuestem meistens vor mir. 

Ich weiß dass die Situation eigentlich eindeutig klingt. Jedoch stirbt die Hoffnung bekanntlich zuletzt. Bitte nur ernst gemeinte antworten.

...zur Frage

Schon mal jemand voreilig "Schluss gemacht" und es dann später bereut?

Hey,

habt ihr schon mal "Schluss gemacht", weil ihr Stress in der Schule hattet und Angst hattet was zu versäumen?

Meine EX (18) hat genau aus diesem Grund mit mir Schluss gemacht und war Anfangs super drauf, während ich total fertig war... Haben uns jetzt nach drei Monaten totaler Kontaktsperre zufällig getroffen, und sie wirkte nervös u schüchtern, was nach der Trennung gar nicht der Fall war. Mir geht es mittlerweile wieder besser, bin herumgereist u Studium geschafft!

Hab Sie auch zweimal ertappt, wie sie langsam bei meiner Wohnung vorbei fuhr, um zu sehen, ob ich zu Hause bin, obwohl es total der Umweg ist und keine Freunde od. Verwandten in meiner Nähe wohnen.

Ich hab ihr damals gesagt, wenn du gemerkt hast, das Parties, Führerschein usw dich nur kurzfristig glücklich machen und mit der Zeit langweilig werden, wirst du mich vermissen.

Meint ihr, ist das jetzt langsam der Fall? Habe schon öfter gehört, das junge Frauen/Männer aus einer Laune raus Schluss machen und später um den Partner wieder kämpfen?

Wie kann ich ihr Verhalten deuten und was habt ihr schon alles für Erfahrungen gemacht?

Danke euch!!! :)

...zur Frage

Trennung wegen eines anderen - bereut ihr es?

Grüß euch,

hat schon jemand seinen Ex Partner zurück bekommen, obwohl sich dieser wegen eines anderen getrennt hatte? Nicht mal deshalb, weil man sich gestritten hat. Sondern sich einfach beeinflussen lies und dann später drauf kam, dass man seinen damaligen Partner doch mehr geliebt hat als man zunächst geglaubt hat.

Kennt ihr so etwas bzw. wie lange habt ihr gebraucht um zu begreifen? Denn am Anfang ist man ja von der neuen Liebe geblendet...

Meine Ex hat sich vor 5 Monaten von mir für einen anderen getrennt, weil er ihren Eltern besser zu Auge stand und sie so umschwärmte, als ich viel Stress hatte.

Ich mache nichts...ich lass sie in Ruhe! Sie hat sich aber mal um mich erkundigt und als ein Freund mir ein Bild zeigte wirkte sie unglücklich. Aber Sie würde es nie zugeben---zu Stolz! :)

Habe aber das Gefühl, dass hier noch mal die Bombe platzt - vl zu Weihnachten oder ihrem Geburtstag...wo ich mich nicht melde...

Aber zurück zu meiner Frage:

Habt Ihr es selber schon mal erlebt?

LG

...zur Frage

Ex einen Brief schreiben trotz Freundschaft? Wie würdet ihr Jungs/Männer reagieren?

Mein Ex und ich haben uns vor Monaten getrennt. Wir sind im Guten auseinander gegangen, weil es nicht mehr lief und wir kaum Zeit mehr für einander hatten (Abiturphase). Angefangen hat es aber von ihm aus, wenn es nach mir ginge hätten wir das anders lösen können. Er bot an, eine Pause zu machen und Freunde zu bleiben, sagte aber auch, dass es nichts daran ändert, dass er mich liebt. Das ist total widersprüchlich, aber ich hatte es zu akzeptieren.

Ich kam mit der Trennung nicht wirklich zurecht, woraufhin ich den Kontakt abgebrochen habe. Als ich geglaubt habe, es ginge mir besser nahm ich ihn wieder auf und jetzt sind wir sowas wie Freunde, reden/schreiben ab und zu, er war auch letztens auf meinem Geburtstag. Meine Gefühle für ihn sind aber immer noch da. Manchmal lassen sie sich sehr gut verdrängen, manchmal überwältigen sie mich. Dass ich noch welche habe lasse ich mir nicht anmerken aber ich glaube er weiß es.

Jetzt hat er in letzter Zeit wieder angefangen ein wenig zu flirten und war danach einige tage nicht erreichbar. Und dann wieder.

So viele Dinge sind noch ungeklärt und ich habe reflektiert und meine Fehler gemerkt. Ich möchte ihn aber nicht darauf ansprechen, was das jetzt ist. Ich würde es mich nicht trauen und möchte auch nicht alles zerstören.

Deswegen hatte ich vor einen Brief zu schreiben, wo ich alles reinschreibe, was mir durch den Kopf geht (natürlich keine kitschige Liebeserklärung), den ich ihm kurz vor den Sommerferien gebe, damit er Zeit hat nachzudenken (ohne Klausuren). Ich möchte schreiben, dass ich gemerkt habe, was schief gelaufen ist, dass ich das vielleicht hätte ändern sollen und das wir das vielleicht geschafft hätten und so weiter. und ich möchte ihm sagen, was er für mich ist, und ihm dafür danken.

Ich würde ihm einfach noch so viel sagen wollen, ohne viel zu erwarten; wobei ich sagen muss er hat sich in schon so vielen Situationen bewiesen, dass er nicht reagiert wie ein piep.

Ist das eine gute Idee? Wie würdet ihr Jungs/Männer in so einer Situation reagieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?