Wie kann ich das Thema Bienen (Warum sind sie gefährdet , was passiert wenn sie sterben, was kann man dagegen tun, Warum sind sie wichtig) kurz formulieren?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Eine Welt ohne Bienen?"

Untertitel: Dem sicheren Tode geweiht. :(

1

Eine Überschrift könnte lauten:

"Partnerschaft im Dienst der Fortpflanzung"

Hier der Hintergrund:

Sobald sich eine Biene auf einer Blüte niederlässt, geht sie mit ihrem Wirt eine symbiotische Beziehung ein. 

Die Biene erhält Nektar und Pollen, während die Blume mit Pollen von anderen Blumen der gleichen Art bestäubt wird. 

Diese Partnerschaft ermöglicht den Blütenpflanzen sich fortzupflanzen. 

Nachdem eine Pflanze bestäubt worden ist, stellt sie die Nahrungsproduktion ein. 

Woran erkennen Insekten, dass das „Restaurant“ jetzt geschlossen ist? 

Die Blüten sagen es ihnen auf verschiedene Weise. Beispielsweise lässt ihr Duft nach, die Blütenblätter fallen ab, die Blüten drehen sich in eine andere Richtung oder verlieren ihren Glanz. 

So schade wir Menschen das finden mögen, für die fleißigen Bienen, die sich nun auf Pflanzen konzentrieren können, die noch „geöffnet“ haben, ist das ein freundliches Entgegenkommen.

In manchen Gebieten ist die Zahl der Bestäuber, vor allem die Zahl der Bienen, seit einigen Jahren stark rückläufig. Das ist ein Besorgnis erregender Trend, denn fast 70 Prozent aller Blütenpflanzen sind auf Bestäubung durch Insekten angewiesen. Zudem liefern von Bienen bestäubte Pflanzen rund ein Drittel unserer Nahrung. (G05 8.9. S. 5)

----------

Ich hoffe, das hilft Dir.

Weißt du nicht, wie man eine Internetquelle korrekt angibt?

http://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/102005642

Eine Seite der Zeugen Jehovas, für naturwissenschaftliche Fragen weniger geeignet.

3
@agrabin

Agrabin,

welche Affinität Du auch immer gegen Zeugen Jehovas hast: sie veröffentlichen nur hieb- und stichfestes Material. Sie recherchieren sehr gut.

Was hast Du an diesem obigen naturwissenschaftlichen Beitrag zu bemängeln?

Deine Einlassung hier ist nicht produktiv.

Wie wäre es mit einem konstruktiven Beitrag von Dir — statt hier rumzukritteln?

2
@OhNobody

Der Fragesteller möchte eine Idee für ein Deckblatt. Es is seine Deckblatt und nicht meins.

Mein Kommentar dient nur dem Schutz des Fragestellers, er sollte das nicht für eine Schularbeit abschreiben, so etwas kommt bei Lehrern nicht gut an.

Der Beitrag ist nett geschrieben und für Kinder im Vorschulalter sicher gut geeignet.

Naturwissenschaftler würden so etwas nie schreiben, schon der Begriff "Blume" wird in der Botanik nicht verwendet.


1
@agrabin

Somit sollten wir beide dem Fragesteller die Entscheidung überlassen. Wenn er fortgeschrittener Biologe ist, dann ist er wohl nicht mehr so schutzbedürftig — braucht dann aber wahrscheinlich nicht solche Frage hier stellen.

Die Idee für das Deckblatt war übrigens oben genannt: "Partnerschaft im Dienst der Fortpflanzung".

Du schreibst "für Kinder im Vorschulalter gut geeignet" — wenn sie denn lesen können.

Ich bin mir sicher, dass auch Erwachsene ihre Freude haben an diesem verblüffend verständlich geschriebenen und leicht verdaulichen Artikel.

Die vielen "Klicks" scheinen das zu bestätigen.

Danke für Deine Worte.

1
@agrabin

Hallo agrabin,

Du schreibst: "... der Begriff 'Blume' wird in der Botanik nicht verwendet".

Schau mal, was WIKIPEDIA dazu sagt:

"Definition in der Botanik und Abgrenzung zur Blüte

Eine Blume ist die bestäubungsbiologische Einheit der Blütenpflanzen. Es ist ihre Aufgabe, Bestäuber anzulocken und/oder sie bildet eine technisch-funktionelle Einheit. Blume ist also ein ökologisch-funktional definierter Begriff. So werden von Tieren bestäubte Blumen nach ihren Bestäubern eingeteilt, etwa die Vogelblumen oder die Käferblumen."

Dann wird der Zusammenhang zwischen Blüte und Blume erklärt.

------

Nochmal zum "Schutz des Fragestellers"

Dieser Schutz ist pauschal durchaus angebracht und begrüßenswert.

Allerdings erkenne ich in obigem Artikel nichts, wovor jemand geschützt werden müsste. 

Eigentlich bestätigst Du das durch Deine Aussage "Der Beitrag ist nett geschrieben und für Kinder im Vorschulalter sicher gut geeignet."

Also: vor wem wolltest Du hier schützen?

Schutzbedürftig sind aus meiner Sicht eher die, die hier andauernd in der Art fragen "ich bin 13 und sie ist 11 — wir wollen Sex" oder "wie oft am Tag darf ich mir einen runterholen?"

Hier habt ihr vom Expertenteam ein ausreichendes Feld von Schutzbedürftigen.

1

Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben.

Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr.

Albert Einstein

"Das Gefährliche an Zitaten aus dem Internet: Man kann sich nie über ihre Authentizität sicher sein."

Abraham Lincoln

1
@Mojoi

Ja ja, der olle Lincoln und das Internet, zwar in der Lacota-Ausführung und nur temporär, aber ...

1
@Mojoi

Ich habe es bei Einstein gefunden, aber egal von wem es stammt, es ändert nichts an der Aussage.

0
@Kamihe

Es ändert auch nichts an der Fehlerhaftigkeit der Aussage, ist ja ein nettes Zitat, von wem auch immer, aber es ist schlichtweg falsch, wäre aber als Titel bzw. Einstiegsthese in Ordnung.

2

Ist es normal, bei mcfit in Unterhose zu duschen oder machen das auch andere?

Frage ist kurz und knapp oben formuliert ^^

...zur Frage

Was hilft bei einem Wespennest in der Hauswand?

Wir wohnen in einer Wohnung im ersten Stock in einem schon "recht" alten Haus (Baujahr 1950). 65 Jahre Witterung haben leider ihren Preis!!!
Damit zur Frage:
Habe wenn ich auf den Balkon gehe (kleine Stufe), unten in der Hauswand einen Riss. Darin wohnen meine tollen beflügelten Nachbarn, die leider nicht sehr erfreut sind wenn ich mich kurz auf besagte Stufe setze um kurz eine zu rauchen...
Weder in der Wohnung unter oder über mir (Balkone beide an andere Seite), haben davon etwas mitbekommen (im Keller auch nichts gefunden)!!!
Habe den Riss jetzt zugespachtelt, allerdings wird der Eingang immer noch dauerhaft angeflogen. Wie lange kann es ca. dauern bis alle Wespen die grad unterwegs sind blicken das "GESCHLOSSEN" über der Tür steht...
Hilft evtl. Duftspray oder ähnliches mit starken Geruch das die Biester schneller verschwinden???

Vielen dank für Info's
Lg

...zur Frage

Was sind Lehnswesen? kurz & knapp :)

Hey frage: oben wäre nett wenn es gaaaaaaanz kurz und einfach formuliert ist. danke!

...zur Frage

Welches Thema bei der Jahresarbeit in Bio?

Ich schreibe demnächst eine Jahresarbeit und sollen uns in den nächsten Wochen ein spezifisches Thema aussuchen. Ich wollte in die Richtung des Menschen gehen, also zum Beispiel was mit Knochen oder Nerven oder so in der Art. Meine Lehrerin meinte, dass das Thema Der menschliche Körper zu umfangreich sei. Sie meinte auch das Gebiet Knochen sei zu groß. Nun bitte ich euch ein spannendes Thema zu wählen und was vielleicht noch nicht jeder so hatte, wo nicht viel drüber geschrieben / diskutiert wird meine ich. - Knochenkrankheiten - Verdauungssystem ... usw.

Die Jahresarbeit soll max 10 Seiten Text beinhalten - ob Bilder dazugehören wird noch diskutiert. Dann plus Dazu Deckblatt und Anhang.

...zur Frage

Wie kann ich das schlauer formulieren?

Ich bin mitten in meiner Präsentation und die nächste Folie wäre "was ich mochte und was nicht", aber das als Überschrift für eine Folie ist doof formuliert, finde ich. Wie könnte ich die richtigen Worte dafür finden ? :D

...zur Frage

Komme nicht weiter, Instagram?

Hey, ich möchte aus meiner Insta bio das unnötigste entfernen. Wüsste aber nicht was... kann mir jemand helfen? Wollte die bio möglichst kurz und knapp gestalten. Schreibt mir bitte was ihr an der bio unötigt findet. Vielen lieben Dank im Voraus ❤️siehe Bild

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?