Wie kann ich das Taschengeld ausgeben unter Kontrolle kriegen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wirklich brauchen tut man die wenigsten Dinge, die man sich als Teenie kauft. die WILL man. Und du musst dir klar werden was du wirklich willst. WEnn du ein großes Ziel hast, dann schaffst du das mit dem Sparen auch. Ansonsten tu jeden Monat die Hälfte deines Geldes auf ein Sparbuch wo du nicht so ohne weiters ran kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir eine Übersicht wie viel Geld du momentan hast. Dann legst du eine Tabelle an wo du vermerkst was du kaufst und wie teuer es war (und wirklich alles, denn Kleinvieh macht auch Mist!).

Zudem schreibst du noch auf wenn du Geld bekommst (Taschengeld, Jobben etc.) So bekommst du einen guten Überblick über deine Finanzen und kannst nachvollziehen was du wann für welchen Preis gekauft hast und kannst dir überlegen, welche Ausgaben evtl. auch unnötig/überflüssig waren.

Am Ende jedes Monats rechnest du dann zusammen. Wenn eine Null oder gar ein negativer Wert rauskommt solltest du schleunigst etwas ändern.

Wenn ein positiver Betrag rauskommt kannst du dieses Geld auf die Bank bringen oder in dein Sparschwein stecken.

Tipp hierbei: Niemals das Sparschwein plündern! Lege anstelle dessen einen kleinen Betrag daneben, von dem du dir z.B. etwas zu essen kaufen kannst (z.B. 10€ pro Monat). Beim "Plündern" kann es nämlich passieren, dass man viel zu viel Geld rausnimmt und sich dann überschätzt und dann beim Einkaufen denkt dass man ja noch genug Geld hat.

Generell: Nicht einfach drauf los kaufen und sich von Rabatten irritieren lassen. Das Spiel läuft nicht weg. Vor dem Kauf wirklich erst einmal überlegen ob du das Spiel wirklich haben willst. Hier ist es auch hilfreich einmal zu überlegen, welche der Spiele die du bereits hast du durchgespielt hast und welche du nach 1-2 Stunden weggelegt und nie wieder gespielt hast.

Aus "Fehlern" lernt man ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahle dein Geld auf deinem Sparbuch/Konto ein oder lege es zuhause gut weg, sodass du nicht mehr in die Versuchung kommst es auszugeben. Ein weiterer Tipp wäre, nicht so viel Geld mit dir rum zu tragen, denn wenn du z.B. nur 5€ dabei hast, kannst du auch nicht mehr ausgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lass das meiste geld immer daheim und versuche mich zu beherschen nichts aus meiner schachtel zu nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?