Wie kann ich das Rutschen von Kompressionsstrümpfen verhindern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei mir (Mann, Mitte 50) rutscht der Schenkel-Kompressionsstrumpf auch immer, vermutlich weil mein Bein 10 cm länger ist als beim Durchschnitt und ich keine Maßanfertigung trage. Wenn das Haftband vom Oberschenkel abgerutscht ist, sitzt der Strumpf in der Kniekehle.

Lösung 0: Im Sanitätshaus sagte man mir, ich solte den Strumpf (Marke "Goldstandard") und insbesondere das mit Silikonnoppen versehene Haftband wegen der Hautschuppen täglich mit der Hand auswaschen. Ergebnis: Der Strumpf riecht gut, aber rutscht trotzdem.

Lösung 1: Habe im Online-Sanitätshaus den "Ofa Leibgurt" bestellt. Das ist ein elastischer Bauchgurt mit Klettverschluss, an dem 4 elastische Strumpfhalter angebracht sind (einzeln abnehmbar). Ergebnis: Die Strumpfhalter sind am dicken Haftband schwer anzubringen. Der Bauchgurt und die "Strapse" drücken. Aber der Strumpf rutscht nicht mehr.

Lösung 2: Habe im Online-Sanitätshaus die Einbeinhose "Mediven plus" von "Medi" bestellt (die Herrenversion hat sogar einen "Eingriff"). Die Strumpfhose hat links einen Kompressionsstrumpf und rechts nur einen kurzen Beinansatz. Ergebnis: Der Kompressionsstrumpf bleibt in Position. Die Hose sitzt ganz schön eng, d.h. nicht sehr bequem. Aufgrund meiner Körpergröße rutscht sie schon etwas von der Taille nach unten. Leider wird keine lange Größe angeboten.

Lösung 3: Habe im Online-Sanitätshaus den Schenkelstrumpf "Juzo Dynamic" mit Hüftbefestigung bestellt. Von "Medi" gibt es so etwas auch, der "Juzo" kostet ca. 1 Euro mehr. Ergebnis: Die fest angenähte Hüftbefestigung mit einem elastischen Bauchgurt ist ideal, nichts drückt.Der Strumpf wirkt länger als die Einbeinhose (s. oben "Lösung 2") und ist auch am Fuß bequemer.

Gesamtergebnis: Der Schenkelstrumpf mit Hüftbefestigung ist für mich die beste Wahl.
P.S.: Ich bevorzuge die geschlossene Fußspitze. Meine Goldstandard-Strümpfe mit offener Spitze haben vorn ein so strammes Band, dass die Zehen anschwellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt dafür speziell Strumpfkleber! Z.B. den "Es hält" von Sigvaris. Kostet um die 11 Euro. Den bekommst du im Sanihaus oder der Apotheke, damit kannst du den Strumpf leicht auf die Haut ankleben, geht auch leicht wieder ab, hält aber den ganzen Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt kleine klammern zu kaufen, werden oft als stiefmütter bezeichnet. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die maßangefertigten haben auch bei mir immer gerutscht. Dann habe ich mir im Internet (westfalia) selbst welche gekauft, bei denen dieses Problem dann nicht mehr aufgetreten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?