Wie kann ich das russische (nicht das spanische!) r lernen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann man nur wenn du einzelne Wörter lernst, da jedes Wort anders betont wird und somit dann auch jedes r. Meistens wird aber das russische r ein wenig ähnlich dem l ausgesprochen und etwas weicher und nicht so lang ausgesprochen. Ich hoffe ich konnte helfen )))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Singen auf Russisch oder Ukrainisch wird das nicht reichen.

Da musst du wohl noch ein paar harte und weiche Konsonanten üben müssen. Oder Vokale nach einem harten Konsonanten. 

Цирк, волга, Вячеслав. Die dick markierten Zeichen stellen beispielhaft Laute dar, die es im Deutschen nicht gibt. 

Auch das R gibt es in mindestens zwei Ausführungen: vor Vokalen я, е, и, ё, ю und dem Weichheitszeichen ь oder vor Konsonanten, am Wortende, oder vor den Vokalen а, э, ы, о, у. Also im Wort Рязан und разант wird das R jeweils anders gesprochen. Das trifft für alle Konsonanten außer ч, щ, й (ausschl. weich) und ж, ш, ц (ausschl. hart) zu.

Mit weich ist palatalisiert (am weichen Gaumen gebildet) gemeint. Wie du siehst, gibt es ein paar mehr Laute, die du lernen musst, da es sie im Deutschen Lautsystem nicht gibt. Und da hilft nur üben, üben, nochmals üben; unter qualifizierter, praktischer Anleitung. Die Theorie wird dir da nur bedingt nützlich sein. Aber wenn du willst, guck dir Gabka, Kurt: "Die russische Sprache der Gegenwart", Bd. 1 - Einführung. Phonetik. Phonologie - an. ISBN: 3324001633

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das spanische R wird aber auch mit der Zungenspitze gerollt und es gibt einen Unterschied zwischen r und rr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?