Wie kann ich das rechnen 6^0,25* 8^0,25 :3^024?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also falls du dich bei der letzten Potenz nur vertippt hast und diese ebenfalls 0.25 lauten soll, dann sind ja alle Potenzen die gleichen, nämlich 0.25.
Aufgrund der Potenzgesetze kannst du nur einfach (6*8:3)^0.25 = 16^0.25 = +/- 2 rechnen.

Wenn deine letzte Potenz jedoch wirklich 024 lauten soll, dann ist das ja das Gleiche wie 24, was ja das Gleiche ist wie 0.25 + 23.75
Damit hast du dann statt 3^024 einfach 3^23.75*3^0.25
Somit ist 6^0.25 * 8^0.25 : 3^024 = 6^0.25 * 8^0.25 : (3^23.75*3^0.25) = 6^0.25 * 8^0.25 : 3^0.25 : 3^23.75 = (6 * 8 : 3)^0.25 : 3^23.75 = 2 * 3^23.75.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

JTR

6^(1/4) * 8^(1/4) : 3^0,24

= (6 * 8)^(1/4) : 3^0,24

=48^(1/4) : 3^0,24

=2 * 3^(1/4) : 3^0,24

= 2 * 3^(0,25-0,24)

= 2 * 3^0,01

Sinnvoll? Im Kopf? Im Taschenrechner? Was meinst du? Klammersetzung?

Erst die Potenzen, dann die punktrechnungen.

2000coolmann 16.03.2016, 11:31

6^0,25* 8^0,25 :3^0,25
Also: (6*8) ^0,25 und dann?

0
nochfrei 16.03.2016, 11:32

nein. erst die Potenzen. also erst 6^0.25 dann aufschreiben. dann 8^0.25 dann aufschreiben. dann die beiden multiplizieren (mal rechnen) und dann 3^0.25 rechnen und das erate durch das zweite teilen

0
nochfrei 16.03.2016, 11:35

^0.25 ist übrigens die 4 wurzel

0

Was möchtest Du wissen?