Wie kann ich das Problem los?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gummibärchen sind süß, während Tabletten meist bitter sind und der hintere Teil des Rachenraumes, wie auch die Zunge - ich könnte fast sagen allergisch reagieren. Dort befinden sich Geschmacksnerven, die ein wenig verrückt spielen. 

Du kannst Dir die Nase, beim Hinunterschlucken, einfach zuhalten, was die Geschmacksnerven neutralisiert, zumindest kurzfristig.

Das hat auch den Effekt, wenn Dein Gehirn der Urheber wäre, meist aus unangenehmen Erinnerungen in Vorzeiten, dass Du nach und nach  das Gehirn täuschen kannst.

Vergiss niemals hinterher Flüssigkeit, z.B. Brause Cola oder andere Getränke zu Dir zu nehmen. 

Schreib mir per Kommentar, ob das bei Dir auch klappt, würde mich interessieren aus statistischen, wie auch psychologischen Gründen.

Liebe Grüße und viel Erfolg .

Hallo ja es hat geklappt ich habe es aber erst beim 3ten mal runter bekommen. Die ersten 2 versuche hat sich meine Zunge nach oben bewegt und hat die Tablette eingeschlossen. Aber dann beim Dritten mal hat es geklappt. Vielen Dank für die Hilfe

1
@aaaaaaaaaaaak

Dies ist für mich erfreulich zu lesen, denn damit hilfst Du auch mir.

Vielen Dank dafür, dass Du Dich entschlossen hast, dies in einem Kommentar zu dokumentieren.

Liebe Grüße

1

Das wird wohl an der Psyche liegen - wenn Du Dir vorstellst die Tabletten wären Gummibärchen müsste es funktionieren.

Nimm dazu ein Glas Wasser, dann flutscht das schon :p

Was möchtest Du wissen?