Wie kann ich das Mobbing verarbeiten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kenne mich nicht genau mit dem Thema "Mobbing" aus.

Als ich vor ca. 40 Jahren noch in der Mittelstufe auf dem Gymnasium war, war ich aber auch lange Zeit der "Prügelknabe".

Von "Mobbing" und seinen psychischen Folgen sprach man damals noch nicht.

Auf jeden Fall aber: Wenn du dich auch schon mal geritzt hast, gehörst du in psychologische Behandlung! Das ist dann nichts mehr für gute Freunde oder diese Plattform, sondern für Profis.

Sei so vernünftig, geh zum Hausarzt, rede ganz offen mit dem, und lass dich von ihm zum Psychologen oder Psychiater überweisen. Hört sich zwar zunächst schlimm an, aber heuzutage sind das sehr nette und sehr gute Leute! (Weiß ich aus eigener Erfahrung - war selbst schon mal in psychiatrischer Behandlung!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit anderen darüber nachdenken& sprechen.Mit deinen Feinden sprechen,wie du dich fühlst.
Oder auch mit gleichen Mobbingopfern die es überstanden haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanteemmi
28.11.2015, 21:59

Kann man Mobbing ÜBERSTEHEN? Mich begleitet das noch nach 30 Jahren. Das dazu!!!!!

0
Kommentar von kokusnuesschen
28.11.2015, 22:09

Oh..Du bist also schon über 30,wirst du auf der Arbeit gemobbt?Weswegen?

0

Was möchtest Du wissen?