wie kann ich das Kindergeld auf ein anders konto lassen?

12 Antworten

Am Besten selber hingehen oder wenigstens schriftlich. Anrufen kann ja jeder und so nehmen die (glaube ich) auch keine Änderung entgegen. Woher sollen die denn am Telefon wissen, daß da nicht jemand versucht sich Dein Geld anzueignen.

Hier kommt es immer wieder zu Verwechslungen; es wäre besser das Kindergeld würde Erziehungsbeihilfe heissen; das Kindergeld ist eine steuerliche Ermäßigung und steht dem Steuerpflichtigen zu; auch die Familienkasse (es gibt keine Kindergeldkasse) ist eine Steuerbehörde und keine Sozialbehörde; Kindergeld wird ja auch nach den Bestimmungen des Einkommensteuergesetzes gewährt; es kann natürlich an das Kind ausgezahlt werden, wenn die Eltern dem zustimmen; ansonsten kann auf Antrag Kindergeld an Dich ausgezahlt werden, wenn kein Unterhalt gezahlt wird und Du Deinen Lebensunterhalt selber sicherstellen musst.

In dem Moment, wo du eine eigene Wohnung unterhälts, können dir deine Elten das Kindergeld weiter auf dein Konto überweisen. Aber das Kindergeld ist kein Taschengeld. Die Behörden werden dir nur mit genemigung der Eltern das Geld zu verfügung stellen.

Verlosung gewonnen 500€+ 2 reisen? Ist das ein Fake

Hey Leute, ich habe mal vor ein paar Monaten an einigen Umfragen teilgenommen und aus den Teilnehmern wurde immer etwas verlost, davor musste man auch seine Daten, Telefonnummer, Adresse und so weiter angeben. Jetzt wurde ich gestern angerufen und mir wurde gesagt, daß ich ausgeloste wurde und 2 Reisen und 500 € gewonnen hätte!

Der Mann meinte, sie würden mir die Reise Unterlagen zuschicken und mich morgen nochmal anrufen. Ich habe auch total vergessen zu fragen, wohin die Reise geht und bin mir jetzt auch nicht sicher, ob das nur eine Verarsche war, oder nicht!?

Aber wieso sollte man jemanden denn so verarschen und mit dem Geld meinte er, die würden es mir überweisen. Wird er mich noch nach meiner Kontonummer fragen? Oder wie läuft das und soll ich sie dann geben? 

Ich bin übrigens erst 15, habe ich ihm auch gesagt. Er meinte, meine Eltern müssen den Gewinn dann annehmen, aber meine Eltern meinten, daß wäre nicht gut ,wenn man die Kontonummer gibt und so, aber ich habe auch sowieso kein Geld mehr auf dem Konto, weil ich das immer abhebe und meine Mutter will ihr Konto nicht geben.

Können die mir das nicht per Scheck schicken? Oder was das nur ein Fake?

...zur Frage

P-Konto und Kindergeld?

Hallo, Bei einem P-Konto gibt es ja einen Freibetrag von rund 1073€. Ist das Kindergeld, welches ich selber beziehe einberechnet oder hab ich sozusagen einen Freibetrag von 1263€? Danke im Voraus.

...zur Frage

Bankkontonummer wechseln , Kindergeld

Ich bekomme Kindergeld (bin 19 Jahre und wohne bei meinen Eltern) und das Geld wird jeden Monat auf das Konto meines Vaters überwiesen...Jetzt haben wir uns entschieden , das dass Geld auf mein Konto überwiesen werden soll...Wie mach ich das.. ? Soll ich jetzt zum Arbeitsamt zur Kindergeld abteilung und den alles bescheid geben,...oder muss ich da mit meinen Eltern hin ? Brauchen die da gewisse Unterlagen bzw. Unterschriften..Bitte nur antworten wenn man sich darin auskennt...Danke für jede Antwort

Liebe grüße Anne

...zur Frage

Kindergeld Auf eigenes konto?

Ab august ziehe ich in meine wohnung ein kann ich das kindergeld auf mein konto überleiten weil das kriegt ja zurzeit nur meine eltern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?