Wie kann ich das Händezittern abstellen?

5 Antworten

Wenn du nicht vor hast Chemie zu studieren oder einen anderen Beruf auszuüben, wo solche Situationen auftreten könnten, würde ich mir da nicht so sehr Gedanken drum machen. Experimentieren in der Schule kommt sowieso immer seltener vor und solche Aufgaben kann dir sonst auch ruhig ein Mitschüler abnehmen, wenn du mit dem Zittern Probleme hast.
Dass deine Lehrerin deswegen einen Aufstand macht finde ich übrigens albern... etwas zu verschütten kann jedem mal passieren und Magnesiumpulver ist jetzt nicht gerade flüssiges Gold, dass man um die auch so teure Chemikalie trauern müsste ;)

> Wenn wir zB im Chemieunterricht experimentieren

Und bei welchen anderen Gelegenheiten passiert das auch noch?

> jedenfalls zittere ich sonst nie,

Also sowas wie eine allergische Reaktion auf Schule? Werde Dir klar darüber, wann das auftritt. Ein Besuch beim Psychologen könnte dabei helfen.

Nimmst Du evtl. beim Umfüllen eine verkrampfte Haltung der Arme ein, aus Angst, etwas zu verschütten? Die Arme schweben ja frei, versuche doch mal, den Arm, der die Flüssigkeit umfüllen soll, aufzustützen.

Nein das ist allgemein so, selbst wenn ich den Arm aufstütze. Heute ging es, aber wir mussten auch nur etwas Silbernitratlösung auf ein kleines Kupferstück drauftropfen, aus einer Pipette.

0

Welche Temperatur hat flüssiges Butan, wenn man es frisch aus einer (Feuerzeug)nachfüllflasche in ein Gefäß abfüllt?

Als kleines Kind war ich von dieser "Flüssigkeit" im Feuerzeug sehr fasziniert 😂Eigentlich füllt man mit Butanflaschen leere Feuerzeuge wieder auf. Am Anfang dieses Schuljahres haben wir im Chemieunterricht das Gas von einer Flasche in ein Reagenzglas abgefüllt, welches dann von außen gefroren ist. Ich weis das die Siedetemperatur von Butan bei -1C liegt, aber nirgends finde ich Informationen, wie kalt es nach dem "Abfüllen" aus der Flasche ist. Ich habe diesen Versuch daheim mit einem kleinen Plastikbecher nachgemacht. (Natürlich im Freien und ohne Zündquellen in der Nähe!) Ich habe ein paar Blätter und Taschentücher darin eingefroren. Beim Versuch das Taschentuch anzufassen hab ich mir ne kleine "Kälteverbrennung"geholt. Schließlich habe ich mal den Fühler eines Digitalthermometers in die Flüssigkeit gehalten. Die Temperatur ist auf unter -20C gefallen und mir wurde LO (Nicht messbar) angezeigt. Wie kalt ist diese Flüssigkeit nun direkt nach dem Abfüllen?

(Ihr braucht mir jetzt nicht erzählen, dass ich doch im Unterricht besser aufpassen soll! Wir hatten den Versuch ganz am Anfang, zusammen mit weiteren Versuchen, zur Einführung in das Fach Chemie gwmacht.)

...zur Frage

Woher kommen die Zuckungen und das Zittern im Nacken?

Hallo, ich habe seit Ca. 1-2 Jahren Zuckungen. zur Info: Ich rauche seit 4-5 Jahren Täglich Cannabis, Ca. 0,8 Gramm am Tag in der Woche und am Wochenende Ca. 1,2 Gramm. Ich glaube meine Symptome kommen vom Kiffen, deshalb habe ich mich vor 2 Tagen entschlossen aufzuhören mit dem Kiffen. Es fing alles vor Ca. 1 Jahr an mit Zuckungen im Bein/Arm/Nacken wo ich high war, mittlerweile hab ich es sogar wenn ich nicht high bin. Jetzt komme ich zu dem schlimmen was ich finde: immer wenn ich unter Druck stehe (Vortrag vor der Klasse, oder anderen Situationen wo ich unter stehe), selbst öfters wenn ich mich mit jemandem überhalte und wir uns in die Augen schauen dann spüre ich wie sich mein kompletter Nacken anspannt und mein Kopf/Nacken anfängt zu Zittern/Zucken. Ich bin der Meinung das er immer stärker und immer schneller/häufiger auftritt. Mein Arzt hat mir vor 2 Tagen gegen Entzugserscheinungen, Zittern und Angstzuständen Dociton 40 verschrieben, was auch gegen Entzugserscheinungen echt gut hilft nur dieses Zittern/Zucken im Nacken will nicht aufhören wenn ich unter Druck stehe oder ich einer Person in die Augen schaue/Rede. Kommt das vom Kiffen oder liegt es an meinen Nerven ? hoffe einer von euch kann mir Tipps geben oder mir vielleicht sagen woher es kommen könnte, was es sein könnte. Ziehe mich langsam immer mehr zurück durch diese Symptome und Trau mich langsam garnichts mehr richtig zu machen. Hoffe das mir jemand etwas Licht ins Dunkle bringen kann, verzweifle langsam sonst noch so. Ich danke euch im Voraus. Stehe für weitere Fragen gerne und offen zur Verfügung.

...zur Frage

Unkontrolliertes Zittern der Hände?

Hallo,
Ich habe seit einiger Zeit ein Problem.
Mir ist aufgefallen, dass ich manchmal, je nach dem in welche Situation ich gerate, zittere, bzw. meine Hände. Wenn ich zb. etwas Schulisches unterschreiben muss, ein Formular ausfülle oder sonstiges.
Außerdem zittere ich auch oft, wenn ich in der Öffentlichkeit etwas esse. Gerade kleinere Sachen wie Reis fallen mir dann ganz arg schwer, normal zu essen.
Ich habe jetzt recherchiert und herausgefunden, dass es sich um Stress handeln kann. Aber ich bin mir echt unsicher.
Und es kommt noch dazu, dass ich sonst eigentlich keinen kenne, bei dem das genauso der Fall ist.
Warum reagiere ich so und was kann ich dagegen tun?
Danke im Vorraus!

...zur Frage

Nach Streit war mir schlecht und schwindelig.? o:

Heii Ihr. Ich hatte einen heftigen Streit mit meiner Familie.

Ich habe die ganze Zeit nur geweint und jz' ist aber zum Glück wieder alles in Ordnung.

Aber nach dem Streit war mir total schlecht und schwindelig, gezittert habe ich auch. Wieso ? o:

Liebe Grüße, Suprafan.

...zur Frage

Hand zittert extrem, Muskelkater?

Also sobald ich mein Handgelenk im 90 Grad winkel halte, sprich hand außen und innenfläche zeigen nach recht und links, dann zittert meine ganze hand und auch der Arm ein wenig. Das tritt aber meistens auf wenn ich am Vortag intesives Muskeltraining gemacht hab und Muskelkater habe. Auch wenn ich sachen festhalte zittert alles. Ist das was wo man sich sorgen machen muss ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?