Wie kann ich das Grafikproblem bei Windows 10 beheben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Oh, du erinnerst mich an mein altes Laptop. Dort war irgendwo auf der Platine eine Lötstelle lose und bei ein wenig Arbeit ist das Bild immer von solchem Pixelmatsch überlagert worden und oft ist dann auch der Grafiktreiber abgestürzt und das Bild war kurz weg.

Da kannst du eigentlich nicht mehr wirklich was dran machen. Sofern es ein Desktop-PC ist kannst du die Grafikkarte ausbauen und diese dann durch eine andere Austauschen. Sofern du noch Garantie auf die Karte hast kannst du diese vielleicht auch einschicken und austauschen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tippe auch auf Treiber Problem, falls es erst kürzlich aufgetreten ist, kann auch die Grafikkarte einen Defekt haben, was sich aber meist mit sporadischen Abstürzen in Kombi verhält.

Hast Du mal die Auflösung reduziert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Ausfrager12,

das sieht nach 'nem Defekt der Grafikkarte aus, hatte so etwas ähnliches auch mal, da war mit Treibern nichts mehr zu machen. :-/

Gruß,

Lars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ausfrager12
23.09.2016, 15:35

Wie kann ich das Beheben?

0

Das sieht mir sehr nach Treiberproblem aus.

Es sei denn, es war vorher ok und trat plötzlich auf: dann könnte auch das Display defekt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ausfrager12
23.09.2016, 15:25

Das Problen ist einfach Gekommen. Ich habe den Bildschirm mal an meinen Satriciver angeschlossen( per HDMI ).Da ist das problem nicht

0

Was möchtest Du wissen?