Wie kann ich das Betriebssystem ganz löschen das nur mehr das Boot system bleibt und ich dann ohne das noch was drauf ist ein neues Betriebssystem installieren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du formatierst deine Systemplatte, und legst einen bootfähigen Datenträger mit OS X in dein Laufwerk (bzw. schließt einen entsprechend bootfähigen Datenträger an dein System an). - ggf. mußt du noch die BIOS-Konfiguration ändern (Bootoption).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boot-Systeme oder genauer Bootloader sind Bestandteile eines Betriebssystems. M.a.W. sie sind ein Bestandteil des Codeblockes, der insgesamt als Betriebssystem verkauft wird.

Man kann bei der Installation eines Betriebssystems keinesfalls mit dem Installationsprogramm diskutieren, dass es nur den Bootloader installiert!

Bezüglich OS X würde ich dir raten, kaufe dir einen Mac. Nur auf Macs läuft OS X flüssig! Würden die anderen Möglichkeiten wirklich soooo toll funktionieren wie sie sich anpreisen, würden 80 % aller Windowsuser umsteigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht wie es bei OS X ist, aber wenn du von der Windows Disk bootest dann kannst du im Installationsmenu auswählen, die Festplatte vor der Installation vollständig zu formatieren.

Evtl. bietet ja OS X bei der Installation auch diese Möglichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ein MacBook oder einen MAC-PC? Du hattest vorher Windows dadrauf?

Oder hast du einen PC auf dem Windows lief und du jetzt OS X drauf spielen willst?

zu letzterem lass dir gesagt sein: Viel Spaß! Rechtlich ist es nach Apples Richtlinien verboten, auf einem Nicht-MAC OS X zu installieren. Das wird dann auch noch erschwert, sobald das OSX erkennt, dass es sich nicht um Apple Hardware handelt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du mit bestimmter Software machen wie z.B. Parted Magic. Dieses Programm musst du dann auf eine CD brennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meessen 04.09.2016, 10:26

Ist denn da alles angegeben was man machen muss oder muss man das denn alles selbst wissen? 😊 Weil ich bin Schüler und wollte es mal probieren, da ich später Informatiker werden will und ich mich sehr für das alles interessiere 😊 

0

Das Windows-Boot-Menü wird ohne Windows nicht funktionieren.

Es macht ohnehin keinen Sinn das WBM für ein anderes OS zu benutzen.
Jedes OS hat sein eigenes Boot-Menü und ist damit nicht auf andere BM's angewiesen.

Abgesehen davon: was Dolphin1989 sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches win haste den grade installiert, mit der windows 7 cd geht das recht einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meessen 04.09.2016, 10:27

Das ist Windows 7 😊

0
BlaueGiraffe 04.09.2016, 11:41

Boote von der cd, dann kommt irgendwann wo du auswählen sollst upgrade oder so etwas anderes, dann gehst du auf anderes und du siehst alle deine partitionen, dann kannst du die da formatieren

0

Lass es lieber.

Wenn du noch nicht mal weisst, wie man ein Betriebssystem von der Festplatte runterschmeisst, wirst ein anderes auch nicht wieder drauf kriegen.

Und ein OSX auf eine Windows Plattform erst recht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?