Wie kann ich das AutoUpdate des Adobe Reader abschalten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier eine Anleitung: http://www.softwareok.de/?seite=faq-System-Allgemein&faq=64

Du kannst es ja so einstellen, dass Updates zwar heruntergeladen werden, die Installation aber von Hand gemacht wird.

Zu Alternativen kann ich Dir keinen konkreten Tipp geben, da ich keine Barcodes ausdrucke, aber hier mal eine Auflistung: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_PDF-Software

Vielleicht liegt es ja auch an Deinem Drucker, oder kannst du das ausschließen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein sehr guter Ersatz, zu dem ich aus denselben Gründen, wie Du, gewechselt habe, ist der xChange Viewer. Der hat alles, was Adobe auch hat; vielleicht sogar noch mehr.

http://www.heise.de/download/pdf-xchange-viewer.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LemyDanger57
17.03.2016, 10:38

Das der Xchange Viewer bei ihm durchgefallen ist, hast du aber gelesen?

0

Updates zu Adobe Reader, Flashplayer, WIndows etc schaltet man nicht ab....   es ist zwar nervig aber wenn du nicht updatest, kannst du hier auch reinschreiben "Hey ihr Hacker, mein Pc ist von Sicherheitslücken durchlöchert" also nimm das nervige in Kauf und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ydljgvbhjbawf
17.03.2016, 09:52

Es reicht 1x im Monat Updates zu machen, und wenn es sich jedes Tool herausnimmt sich selbst zu aktualisieren, und den Zeitpunkt auch selbst wählt, habe ich bald selbst keine CPU-Zeit und Festplattenbandbreite mehr die ich für mich nutzen kann.....

0
Kommentar von LemyDanger57
17.03.2016, 10:36

Man kann sie aber so einstellen, dass sie heruntergeladen, aber nicht automatisch installiert werden, dann kann man den Installationszeitpunkt selber bestimmen.

0

Was möchtest Du wissen?