Wie kann ich das Ausbreiten meiner Pickeln verhindern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!
Das Pickel-Problem kennt jeder!
Da will man doch gleich versuchen, zu harten Chemikalien zu greifen und diese Dinger loszuwerden.
Leider geht das nicht so einfach. Du bist in der Pubertät und da spielen die Hormone nun mal verrückt.
Du wirst sie nie ganz los werden, aber die gute Nachricht ist: Du kannst vorbeugen.
Ich bin Apothekerin und verrate dir jetzt einmal die besten Tipps und Tricks.

1# GESUNDE ERNÄHRUNG

Ich weiß, oft gehört, aber schwer umgesetzt. Aber die Grundlage für eine reine Haut ist nun mal eine ausgewogene und gesunde Ernährung.
Iss viel Frisches, wie Obst und Gemüse. Jeden Tag 2 Obststücke wie zum Beispiel ein Apfel und eine Mandarine und jeden Tag eine große Portion Gemüse halten dich gesund.

Bitte meide unbedingt einen zu hohen Zuckerkonsum und iss nicht zu viel FastFood.
Zucker und Fett lassen Pickel sprießen.

2# VIEL TRINKEN

Das reguliert deine Haut. Trinke Wasser, Tee oder Säfte. Halte dich von Cola, Fanta, Sprite, Energy-Drinks und Alkohol fern.

3# BENUTZE MILDE PRODUKTE

Dein Gesicht ist mit den Geschlechtsteilen die empfindlichste Zone deines Körpers. Benutze daher milde Produkte, die es nicht angreifen. Ich empfehle dir, für dein Gesicht ausschließlich Naturkosmetik zu verwenden.

4# HÜTE DICH VOR FETT IM GESICHT

Ein fettiger Pony fördert Pickel an der Stirn, zu fette Creme verstopft die Poren. Auch wenn du dich mit deinen Händen im im Gesicht abstützt, bringst du Bakterien und Fett in dein Gesicht.
Vermeide dies.

5# WASCHE DEIN GESICHT OFT

Das ist wirklich sehr wichtig. Am Besten machst du es morgens und abends mit einer speziellen klärenden Waschcreme.

#6 MACHE PEELINGS/MASKEN

Einmal im Monat ist es ratsam, ein Peeling zu machen, da du so abgestorbene Hautschüppchen entfernst.

Einmal wöchentlich wirkt diese Maske Wunder:

Vermische 2 Tropfen Teebaumöl, 1 EL Heilerde und einen EL Honig mit ein wenig Wasser und schmiere es dir dick aufs Gesicht. Nach 30 Minuten kannst du es abwaschen.

*************************************
So, Ich denke das war das Wichtigste.
Weitere Fragen? Schreibe sie in die Kommentare.
Mit lieben Grüßen, Cassie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sehdo 15.11.2015, 22:32

Danke

0

Man muss über nacht Honig drauf machen mach ich auch und es klappt Honig hat eine starke anti bakterielle wirkung
Lg Domi ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jaaaa das ist echt lästig-geht zum Hautarzt und benutze KEIN clerasil->das ist der letzte mist. Je nach hauttyp gibt dir der Hautarzt das richtig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 goldene regeln gegen pickel:

-mit sanften produkten: waschen waschen waschen

-gesunde ernährung

-viel wasser trinken

LG

Lola

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?