Wie kann ich das am Besten meinen Klassenkameraden erklären?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Bild ist schlecht gezeichnet aber ich hoffe du verstehst es, auch wenn es unordentlich ist (am Handy mit dicken Fingern 😂😂😂)

Auf der X Achse unten steht die Geschwindikeit in km/h. V steht für Velocity, also Geschwindigkeit.

Dort liest man die Geschwindigkeit ab, für die man den Kraftstoffverbrauch wissen will.

Von unten der X Achse geht man zb auf die 100. Von der 100 geht man ganz grade hoch, bis man auf die Kurve trifft. Von der Kurvebpunkt geht man dann nach links, bis man auf der Y Achse angekommen ist und ablesen kann.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Abitur - Mathe & Geschichte als Leistungskurs
 - (Schule, Mathe, Mathematik)

Nein nein keine Sorge, ich hab dich sehr gut verstanden. Nur ich verstehe nicht, wie man bsp. beim ersten also die 50 km 4.5 cm ablesen kann, verstehst du was ich meine? weil woher soll man das wissen? ich kann ja nicht sagen, benutzt ein lineal hahah

0
@fleurdewhateva

Dafür sind ja diese kleinen Kästchen auf dem Papier, damit man es gut schätzen kann. :)

2

woher kommt denn die Kurve ?

Hast du sie übernommen aus Vorgaben ?

Oder hast du sie anhand von Daten selbst entwickelt ?

Nun weiß ich aber nicht, wie ich erklären soll, wie ich auf die Lösung komme also das mit 4.5 L/100 km usw.

Dann erkläre es doch genauso , wie du es gemacht hast ! Ist ja keine Lüge : du hast die Augen benutzt und dir Linien gedacht oder ein Lineal mit der Software geschoben oder ein reales Lineal ans Bild gehalten.

Sonst musst du sagen :

Die Kurve entsteht aus dieser Funktion : soundso und ich habe x v eingegeben und die Liter erhalten.

Was möchtest Du wissen?