Wie kann ich das Abi nachholen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Schleswig-Holstein ist nicht mein Spezialgebiet. Aber ich versuchs mal:

In NRW gibt es Berufskollegs mit verschiedenen Schulen (Fachoberschule, Höhere Berufsfachschule, berufliches Gymnasium). Letzeres wäre wahrscheinlich vergleichbar mit dem Berufsgymnasium. Vielleicht heißen die Schulen bei Euch auch berufsbildene Schulen. Anstatt Fachoberschule könnte es bei Euch auch Berufsoberschulen geben.

Du hättest demnach die Möglichkeit, zunächst das Fachabitur auf einer Fachoberschule anzustreben.

Oder Du machst erst eine Berufsausbildung und besuchst anschließend die FOS oder BOS. Anschließen noch ein weiteres Jahr FOS zum Abitur.

Oder Du machst eine Berufsausbildung und besuchst anschließend ein Weiterbildungskolleg in Tages- oder Abendform.

Auch Fernunterricht ist möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user1940
16.06.2011, 22:19

Danke!

0

also ich habe kein FOR-Q sondern nur ein FOR mache jetzt 2 jahre fachabi dann kann ich 2 jahre noch dazulegen dann habe ich VOLLABI ^^das ganze mach ich auf einer berufskollege(NRW)LG hanko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... hinter MICH gebracht, nicht hinter mir gebracht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?