Wie kann ich damit umgehen. ( bald vielleicht übergewichtig sein wegen Tabletten )?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich versteh jetzt nicht ganz, was du wissen willst. 

Ich nehme auch seit knapp 4 Monaten Tabletten, die ich nehmen muss, um eine OP zu verhindern, da ich auch wegen einer Krankheit nicht operiert werden darf. Ich habe durch diesen Mist in den 4 Monaten 6 kg zugenommen, und könnte mir die Haare raufen. Du bist also nicht allein  mit diesem Problem.

Aber was will man machen, wenn  man die Medikamente nehmen muss? Ich kann zum Glück demnächst eine Pause machen, evtl. ganz aufhören, aber ich bin eben auch ohne meine Ernährung zu ändern immer schwerer geworden. 

Tun kann man nicht viel, außer sich eben ausgewogen zu ernähren und Sport zu treiben.

Manche Medikamente beeinflussen leider das Gewicht. Ich hatte mal ein Mädchen mit 9 Jahren in meiner Kindergruppe, die nach mehren Schlaganfällen aufgrund einer Borrelieninfektion viel Cortison nehmen musste. Das Kind sah irgendwann aus, wie ein Luftballon. Heute ist sie wieder schlank, auch wenn sie leider nie wieder ganz gesund geworden ist.

Ich kann dir nur die Daumen drücken, dass es bei dir nicht so viel ausmacht, und dass du lernst, damit umzugehen. Denk einfach, du bist nicht allein mit dem Problem.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe davon aus, das du diese Tabletten wirklich nehmen musst, daher kannst du es nicht vermeiden Dünn zu bleiben. Stelle dich Seelisch drauf ein, lasse es auf dich zukommen, denn was anderes bleibt dir doch gar nicht übrig. Wenn es zu heftig wird gehe zur Therapie, rede darüber, lerne Menschen kennen die das auch nehmen und teile deine Erfahrung mit diesen. Darüber Reden wird sehr wichtig für dich werden. Alles Gute in der Zukunft und gute Besserung:/ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?