Wie kann ich damit besser umgehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch wenn es schwer ist, versuche dich möglichst normal zu verhalten. Sei fröhlich, bringe sie zum Lachen, lenke sie ab, spreche ihr Mut zu - das tut euch beiden gut! Sie braucht weder Mitleid noch will sie dich leiden sehen. 

Als deine Schwester wird sie sich immer um dich sorgen, so sind sie halt ;) Dagegen kannst du nicht viel tun....

Auf den Tod einer geliebten Person kann man sich nicht vorbereiten... aber genieße jetzt jede Sekunde die ihr habt. Manchen (zumindest mir...) hat es geholfen in Gedanken mit der Person zu reden, und sei es nur abends im Bett "gute Nacht" zu sagen. Das nimmt dieses Gefühl sie seien nicht mehr da... Sei dankbar für die schöne Zeit mit ihr, dass sie deine Schwester war und für ihre Hilfe! Ich würde lügen wenn ich sagen würde "die Zeit heilt alle Wunden"... Es wird nur leichter und man lernt damit umzugehen. In deinem Herzen wird sie immer bei dir sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mit ihr vielleicht mal eisessen vielleicht muntert es sie ein bischen auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?