Wie kann ich dafür sorgen das die große Katze nicht immer meine Katze ihren Schlafplatz wegnimmt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da kannst du nix machen, das regeln die untereinander! Wir haben auch eine "alte" Katze, die Hausrecht hat, dann ist ein Kater zugelaufen. Der ist am Anfang immer verhauen worden von unserer Katze, mittlerweile kommen die beiden super miteinander aus! Da hätte ich auch nichts machen können, man muss sie lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flitzpiepe2002
29.06.2013, 05:26

Ja das befürchte ich auch!
Katzensprache ist sehr komplex und für Menschen einfach zu hoch. Nicht unbedingt weil wir zu dumm sind, vielmehr liegt es daran, dass wir nur einen geringen Teil des Frequenzbandes hören können von den Katzen. Menschen mit guten Ohren können Töne bis 20 Khz hören, Katzen bringen es auf mehr als 55Khz.
Was für uns immer gleich nach Miau Miau anhört, ist wahrscheinlich immer leicht differiert aber für uns eben nicht hörbar.

Lange Rede kurzer Sinn, da kann man nichts machen! :)
Höchstens genügend gleichwertige Schlafplätze anbieten zum Beispiel so:
http://www.katzenspielzeug-selber-machen.de/bester-schlafplatz-heizkorper-gebackene-katze-suesss-sauer/

Wünsche noch viel Spaß mit den Miezen...

0

du sagst es, revierverhalten halt, da kannst du gar nichts machen, das müssen die beiden untereinander klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast es ja selbst beantwortet. bei tieren gibt es das nun mal. das kannst du als mensch nicht künstlich beeinflussen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1989Kriss
24.01.2013, 14:39

Schade das man dagegen nichts machen kann

0

das machen die beiden untersich aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1989Kriss
24.01.2013, 14:42

Okay

0

Was möchtest Du wissen?