Wie kann ich bloß meinen Hund beschäftigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1.Nimm eine leere Küchenpapierrolle und verbiege ein Ende. Fülle ein paar Leckerlies hinein ( nicht zu viele , aber die Lieblingsleckerlis am Besten) und stopfe eine Schicht Küchenpapier hinein, dann wieder Leckerlies und wieder Papier.Immer wieder nach unten schieben  damit mehr reinpasst. Wenn die Rolle voll ist das andere Ende verbiegen und fertig

2. Intelligenzspiele ( gibts bei Fressnapf aber auf YT viele Anleitungen zum Selberbauen)

Mein Hund hat bei  Beidem viel Spaß ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Du schon selbst sagst: Weimaraner sind Jagdhunde bzw. Arbeitshunde. Ein großer Garten und ausgedehnte Spaziergänge reichen nicht aus, um einen Weimaraner angemessen zu beschäftigen. Der Weimaraner muss auf hohem Niveau ausgebildet werden, sonst ist er nicht ausgelastet und Problemverhalten ist vorprogrammiert. Für ein Dasein als reiner
Begleithund ist er völlig ungeeignet. 

Wende Dich mal an einen Zuchtverband und lass Dich beraten, Adressen findest Du jede Menge im Internet, z.B. diese hier. da findest Du sicher einen Ansprechpartner.

http://www.weimaraner-klub-ev.de/html/landesgruppen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sich schon einen Jagdhund holt sollte man sich mit Rassengerechter Auslastung beschäftigen.

Nasenarbeit macht einen Hunde 100mal besser müder als spazieren gehn.

Spielzeug hat ein Hund Nie alleine zu haben. Beschäftige dich mit dem Hund. Spiel mit ihm zusammen.

Beschäftigung :Mantrailing,  Sniffledog, Dummyarbeit, zwerglen (mini dummys suchen) ZOS, etc sind alles Beschäftigung die man schon im Welpenalter anfangen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt spezielle Fressnäpfe mit mehreren kleineren fächern, so braucht der hund anstatt 3, knapp 7 minuten zum essen. und es ist Gesünder für die Hunde.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LarissaHH
23.12.2015, 14:59

😂😂😂sorry ich meine vom Geschäft fressnapf 

0
Kommentar von MalinoisDogBlog
08.10.2016, 18:31

Nein ist nicht gesünder für Hunde genauso wie Trockenfutter alles Unnatürlich.
Ein Hund ist ein Schlingfresser wie der Wolf.
Sein magen ist Dafür Geeignet und es ist volkommen normal das er Schnell frisst.
Ist eben so in der Natur so viel und schnell wie möglich alles hinein.
Nur so würden sie Satt werden (Wolf)
und def Hund ist genauso.
Und mit beschäftigung hat das garnichts zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?