Wie kann ich bis morgen schnellst möglich 30 Vokabeln auswendig lernen??

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Einfach auswendig lernen. Auswendig lernen hat nichts mit Verständnis zu tun. Entweder man kann es schnell, normal oder langsam oder gar nicht ^_^ . Wenns gar nicht in deinen Kopf will dann mache dir zur Not einen Schummelzettel. Vielleicht lernst du dadurch besser weil du ja beim anfertigen schon nachdenkst :) .

vokabeln mehrmals in pausen versuchen einzuprägen beim letzten mal mit schreiben.

Ich habe eine besondere Technik beim Auswendiglernen mir ausgedacht.

Die Idee ist, dass du dir die Wörter mehrmals anschaust und dann nur noch die Anfangsbuchstaben der Vokabeln lernst.

Da hast du die Abkürzung zwar nicht drin, aber z.B. wie das mit dem Auswendiglernen funktioniert.

Nehmen wir mal dieses Beispiel:

Rollercoaster = Achterbahn

Dann würde ich mich R und A merken

dann haben wir noch Leather = Leder

Dann merke ich mir L und L.

Und dann baue ich daraus Rall oder Ralle was ein deutsches Wort ist und dann komme ich schneller auf die Wörter.

Du kannst dann auch Wörter zusammensetzen und vllt. einen Satz bauen.

3 Zettel machen, auf jeden 10 Begriffe schreiben. Auf der linken Seite deutsch, rechts englisch. Dann umknicken und mit dem ersten Zettel anfangen zu lernen. Am Schluß von den Oldies abhören lassen.

Kuck sie dir an. Geh durch mit der hand das wort bedecken ist es richtig weiter machen ist es nicht richtig wieder von vorne. Wenn du dann sozusagen mündlich alles kannst dann bedeckst du ae Wörter mit einem Blatt und schreibst ohne zu korrigieren es auf. Dann schlägst du das Buch zu schreibst den englischen Wörtern das dazugehörige deutsche auf.

Den ist mir aufgefallen, dass man erst alles kann wenn man von beiden Sprachen übersetzen kann also transferieren kann.

Tja ,am bestern gestern schon anfangen.

Oder es jetzt tun. Pauken. Du hast ja bis morgen Zeit. Keine Ablenkung.

Mit möglichst vielen Eselsbrücken.

Was möchtest Du wissen?