Wie kann ich bis Dezember schnell abnehmen?

12 Antworten

Schnelles Abnehmen ist meist vom Jojo-Effekt gekrönt. 

Du solltest dir schon etwas Zeit lassen. 0,5-1 kg pro Woche sollten es nicht sein. Das einzige was wirklich (dauerhaft) hilft, ist DAUERHAFTE Ernährungsumstellung und Bewegung/Sport. 

Ernährung: Obst, Gemüse, Salat, magere Milch/Wurst/Fleisch/Käseprodukte, z.B. Hühnchen anstatt Schwein, auf versteckte Fette achten, selber kochen, kein/wenig Fastfood oder Fertiggerichte. Bei den Getränken Wasser, Tee oder schwache Saftschorlen anstelle von Limo, Cola usw.....

Sport: Probiere es doch mal mit Schwimmen, Nordic walking, radfahren = Gut für die Ausdauer und gelenkschonend, aber auch jede Bewegung im Alltag zählt, z.B. Treppe anstatt Aufzug, eine Haltestelle früher aussteigen, Fahrrad anstatt Auto....

Würde ich auf gar keinen Fall versuchen so schnell so viel abzunehmen, tut mir leid, aber GESUND ist das unmöglich und wenn man ungesund abnimmt ist das Risiko für Essstörungen, Jo-Jo Effekt usw. zu hoch. Falls dir irgendjemand sagt, dass das gesund möglich wäre hat die Person keine Ahnung oder lügt. Du wirrstes sicher schaffen, dein altes Gewicht zu erreichen, aber so schnell würde ich das nicht versuchen. Viel Glück dir

Ich würde mehrmals pro Woche in eher langsamem Tempo ca 45min is 1 Stunde joggen gehen. Das verbrennt Fette. Das wigtigste ist därüber hinaus, keine Soft-drinks kein Fast-food und fast ausschließlich Proteine also Fisch, Fleisch und Gemüse essen und Kohlenhydrate wie Weißbrot oder Nudeln vermeiden.

Viel Glück!

Von Skinny zu Fat, wer kann mir sagen, wie ich wieder abnehme?

Hallo, es begann dieses Jahr das ich radpide zugenommen habe. Wegen drei verschiedenen Medis, die mir meine Psychiaterin verschrieben hat. Von 55kg auf 73kg, bei einer Größe von 170cm und das ist Übergewicht. Die habe ich jetzt abgesetzt und 2kg abgenommen von 75kg. Es geht mir aber nicht schnell genug. Was mache ich falsch? Kann ich durch einen Crosstrainer abnehmen oder durch Walken mit Hanteln? Möchte wieder 34/36 haben und nicht 42! Und ernähre mich nur einmal pro Tag jetzt mit einer warmen Mahlzeit, und das gesund. Bitte nichts von Kalorien oder fitnesscenter...Danke

...zur Frage

Gewichtsverlust durch Gefühle?

Hallo ihr Lieben 💕

Ich mache mir langsam etwas sorgen. Zwar bin ich gut im Normalgewicht, aber ich habe keinerlei Kontrolle mehr. Ich bin w 167cm.

Im November wog ich noch 83kg. Bisschen viel aber ich hab mich wohl gefühlt. Dann hat sich mein Freund von mir getrennt. Durch die Trennung wog ich mitte Dezember nurnoch 75kg.

Dann habe ich mich in einen Mann verliebt. Durch das habe ich oft vergessen zu essen. Ich habe weiter abgenommen und wiege jetzt 68kg.

Jetzt hat sich dieser Mann "von mir getrennt" (wir waren nicht zusammen, fühlt sich aber gleich an) weil ich mit meinem Ex (der von der ersten Trennung) befreundet bin und ihn das stört.

Ich weiss, dass ich jetzt weiter abnehmen werde. Aber ich will das nicht? Es macht mir Angst. Ich habe schon 15kg verloren. Was kann ich tun?

Küsschen, Phiemag

...zur Frage

ESN Designer Whey Protein als Nahrungsersatz benutzen?

Ich würde gerne abnehmen und wollte wissen ob ich das Designer Whey als Nahrungersatz benutzen kann bzw. Ob ich z.B die erste Zeit (ca.2 Wochen) anstatt normalem essen das Proteinpulver in der Geschmacksrichtung Haselnuss gemischt mit Wasser o. Milch 3x am Tag trinken könnte. Dann, nach den zwei Wochen reduziere ich den Shake auf 2x am Tag und esse eine kleine Mahlzeit. Das mache ich dann auch so 2-3 Wochen und nehme danach den Shake nur noch einmal am Tag und esse zwei normale Mahlzeiten. Und zum Schluss würde ich das dann gegebenenfalls nur noch nach dem Training trinken. Kann mir sagen ob das so klappen würde oder ob ich dann am Ende einen Jojo Effekt habe ? Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Wenn ich eine radikaldiät mache wird dann meine haut überdennt sein?

Ich bin vierzehn und wiege 75kg wird wenn ich eine radikal diät mache (also insgesammt will ich 18 kg abnehmen) die haut bei dem gewichtsverlust hängen oder überdehnt sein und wenn es so wäre und ich das machen würde könnte ich dann danach das mit training weg machen ?

...zur Frage

Nach Sport bin ich nicht mehr kaputt?

Hallo,

seit 2 Monaten trainiere ich (alle zwei Tage ein Ganzkörpertraining), anfangs hatte ich noch einen Muskelkater und war richtig geschafft nach dem Training, neuerdings ist es bei mir so, wenn ich trainiere bin ich nach einer Übung zwar geschafft aber nur kurzfristig, wenn ich das Gewicht bei den Geräten erhöhe schwitze ich nur noch etwas, nach der Übung bin ich auch geschafft aber nach 5 Minuten bin ich wieder voll zu 75% bei Kräften. Nochmehr Gewicht kann ich nicht nehmen, da ich dann nur 4 Wiederholungen schaffe. Selbstverständlich habe ich einen Trainingsplan aufwärmen tue ich mich auch ausreichend. In der ersten Zeit, wo ich trainiert habe war 3-5 Stunden die Körperpartie die ich trainiert hatte richtig hart und aufgepumpt. Diesen Effekt habe ich jetzt garnicht mehr, der Zustand ist bei Trizeps/Bizeps jetzt noch 20 Minuten und dann wird es immer weniger. Nach circa 2 Stunden überlege ich mir manchmal schon nochmal in das Fitnesscenter zu gehen, weil ich mich fühle als were ich heute noch nicht gewesen.

Die Einzige Lösung im Moment ist Laufband, Crosstrainer oder Fahrrad wenn ich dort 40 Minuten einfach nur durchziehe bin ich richtig geschafft! Allerdings will ich Masse aufbauen und nicht Abnehmen oder viel Kondition aufbauen. Mittlerweile muss ich auch schon 50 Minuten Ausdauer machen bis ich richtig geschafft bin.

Ich habe bereits einen 3er Split ausprobiert aber das Resultat ist das gleiche.

1.) Wieso erhole ich mich nach den Gerätetraining so schnell wieder?

2.) Wie kann ich nach einen Gerätetraining richtig geschafft sein! Und nicht nach ein paar Stunden wieder vollkommen Fitt sein?

Danke im voraus für die Antworten.

...zur Frage

Ist dieser Trainingsplan gut so zum Abnehmen?

Hallo, Ich möchte nochmal abnehmen habe vor zwei Wochen mit diesem Trainingsplan 2 Kilo innerhalb von 1 1/2 Wochen abgenommen ohne zu hungern. also das ich wieder das drauf hab was ich losgeworden bin ist kein jojo effekt. Sondern ich habe aufgehört zu trainieren und wieder bisschen viel gegessen. Im Folgenden kriegt ihr den Trainingsplan mit dem ich abgenommen habe

Montag : Krafttraining und HIIT Dienstag Ausdauer auf dem Stepper Mittwoch Pausen Tag Donnerstag Ausdauer auf dem Rudergerät Freitag nochmal Krafttraining

Ausdauer heißt bei mir 45 Minuten jeweils für dieses Gerät. Krafttraining heisst bei mir 2 Beinübungen, dann eine Arm und eine Bauch jeweils 3*15-20 Wiederholungen dannach hiit also auf dem Laufband 1 Minute schnell laufen nicht rennen und dann halbe Minute pause stillstand.

So meine Fragen sind jetzt :

Wie kann ich meine Zeit besser einplanen dass es fürs Training neben der Schule, Oberstufe, reicht den hauptsächlich ist es daran gescheitert denn ich hab noch ne Mengeee zum abnehmen.

Und zweitens könnte ich meine Gewicht dann halten wenn ich nach dem Abnehmen montags Ausdauer mache Mittwochs Krafttraining und Freitag Badminton spiele?. Vielen Dank für Ihre Antworten

Cocie14

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?