wie kann ich Bilderrahmen bearbeiten, dass sie "alt" aussehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Z.B. den Rahmen oder Nachttisch blau streichen. Dann mit (alt-)weiß deckend überstreichen. Feinkörniges Schleifpapier nehmen und an allen Ecken, hervortretenden Leisten und an den Knöpfen/Griffen (beim Nachttisch, falls aus Holz) sanft die obere Farbe abschleifen. So entstehen künstliche Gebrauchsspuren, die das Möbel oder den Rahmen abgegriffen aussehen lassen. Die Farben sollten harmonieren, sich aber auch deutlich genug unterscheiden, sonst ist der Effekt dahin. Es ist gar nicht schwer, aber auch hier macht Übung den Meister! Viel Spaß!

Super!!! Vielen Dank!!!!

0
@Honey86

Gern geschehen! Bin selber Nostalgikfan. Gelernt habe ich das übrigens von einem Engländer, die Briten sind diesbezüglich Spitze. In Zeitschriften wie Country Homes and Gardens finden sich immer wieder tolle Anregungen.

0
@CrazyDaisy

So habe ich das auch schomal gemacht, gut gehts auch mit noch einer Schicht Elefantenhaut, mit dem Pinsel gestrichen - drüber. Dann ist die Mischung super, finde ich... statt dkl. blau geht auch gut dkl rot (wie altes mahagonieholz) sieht auch schön aus.

0

Ein Gewehr nehmen und mit Schrot auf den Rahmen schießen, das sieht dann wurmstichig aus!

  • http://www.basteltechnik.de/basteltip/Krakelieren.htm

Was möchtest Du wissen?