Wie kann ich besser üben?!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Tipp: den ganzen Lauf erst in 4er-Gruppen (also immer nur 4 Noten) aufteilen. Diese 4 Noten rasend schnell üben, bis sie im Schlaf gehen, - dann die nächsten 4 usw. dabei immer die erste Note als Stütznote stark betonen. Dann 2 der 4er zu einer 8er Gruppe verbinden und genauso alle 8er erst einzeln schnell üben (Betonung auf erster Note nicht vergessen!), - dann - du ahnst es schon: 16erGruppen. So mache ich es bis heute in allen schweren schnellen Läufen. Die, die gar nicht wollen, punktiert und verkehrt rum punktiert üben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ja, ich habe eine Idee, die müsstest du einfach mal ausprobieren. Ich hab den Pachelbelkanon als spontane Aushilfe vor zwei, drei Jahren auch gespielst, ich glaub ich weiß die Stelle ;)

Also: Langsam und mit Metronom üben. Wenn du ein Tempo GANZ SICHER kannst, steigere das Tempo langsam. Immer nur ein bisschen, und dann wieder diese Stufe einüben, dann die nächste usw.

Einfach, oder ? ;)

Liebe Grüße,

Violine98

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-so hab ichs schonmal versucht aber ich habs dann wieder verlernt!-also mach ichs einfach nochmal;vielene danke:))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?