wie kann ich beim grundig st 70-2003 fernseher die Kanalbelegung von c/s auf k ändern

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Analog wurde der WDR aus dem Angebot entfernt und durch Pro7maxx ersetzt. Der WDR ist nur noch digital verfügbar. Das heißt man braucht einen Kabelreceiver oder DVB-C TV um den WDR und die anderen 3. wie den RBB, HR oder MDR und den NDR ganztägig zu empfangen. Du bekämst dann auch Sender wie RTL Nitro zu sehen. Generell ist analoges Kabel TV beim Aussterben, da man Platz für die digitalen Angebote braucht. Digital bekommst du neben den ganzen 3.Programmen in ihren Lokalversionen auch die beiden Schweizer Sender SF1 und SF 2

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe den geschickten Link verfolgt, nochmals Danke. Werde nun vermutlich "aufrüsten" müssen...

0

Ich kann mich den Ausführungen von Harpye nur anschließen.
Ergänzend sei noch gesagt, dass das K die Abkürzung für "Kanal" ist und das C für "Channel" (engl.) steht.
Technisch ist also beides das Gleiche. K11 entspricht demnach C11.
Gruß DER ELEKTRIKER

Auch Dir vielen Dank für die schnelle Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?