Wie kann ich bei WORD den Überschreibemodus entgültig ausstellen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die normale Eistellung bei MS-Word ist der ÜBERSCHREIB-Modus! Im Anwendungsfenster von MS-Word wird dieser Modus auf der rechten Seite der STATUS-LEISTE = unterste Leiste im Word-Anwendungsfenster, durch das hellgraue ÜB angezeigt! Viele "Word-Schreiber" rutschen beim Betätigen der ENTER-Taste, nachts auf die EINFG-Taste. Dadurch wird dann der "Einfügemodus" in den "Überschreibemodus" umgeschaltet. Dadurch wird das ÜB auf Statusleiste dunkelgrau und zeigt damit an, das in diesem Modus nun gearbeitet wird. Diese optische Anzeige ist die selbe, wie bei allen anderen eingestellten, eingeschalteten Funktionen auch! Das ist ja die Anzeigemethode in allen Windowsanwendungen auch!!!

Lösungen: Entweder schaltet man durch erneutes Betätigen der EINFG-Taste, oder mit der Maus auf ÜB in den EINFÜGEMODUS zurück!

Meine Ratschläge: -Verwenden Sie eine bessere Tastatur, mit sauberem Tastenanschlag! -Trainieren Sie selbst einen korrekten, sauberen Tastenanschlag! -Lernen Sie die vorhandenen Anzeigen, im Word-Anwendungsfenster, dann bereiten Ihnen solche "normalen Bedienungsfolgen" keine Probleme. Viel Erfolg weiterhin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Gehen Sie in das Menü "Extras / Anpassen"
  2. Klicken Sie auf "Tastatur..." (unten)
  3. Wählen Sie unter "Kategorien": "Alle Befehle"
  4. Wählen Sie unter "Befehle": "Überschreiben"
  5. Unter "Aktuelle Shortcuts" erscheint jetzt "Einfg"
  6. Markieren Sie diesen Eintrag
  7. Klicken Sie rechts auf den Button "Entfernen" Damit ist die Funktion der EINFG-Taste deaktiviert.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr interessant: Mir passiert das hin und wieder auch. Kannst Du mir einen Tipp geben wie ich es ausstellen kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Olbinho
15.01.2008, 13:16

Extras, Optionen, Bearbeiten, Überschreibemodus

0

Der schaltet sich nicht automatisch ein, sondern du scheinst öfters auf dei einfg. Taste zu kommen. Nimm doch einfach die Taste aus der Tastatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Olbinho
15.01.2008, 13:16

Aha, die einfg.-Taste ist dafür verantwortlich?! Wie mach ich das?

0
Kommentar von Vollstrecker
15.01.2008, 13:23

Hätte ich gewußt wie sie tatsächlich den Überschreibmodus deaktivieren hätte ich nicht so eine zynische Antwort gegeben. Sorry. Wie schon beschrieben entweder die Einf. Taste drücken oder doppelklick unten auf ÜB.

0

normalerweise wird der Überschreibungsmodus aktiviert, wenn man die einfg Taste drückt. das kann man aber ausstellen. In word 2007 funktionierts so:

"Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche (runder Button links oben im word-Fenster) , und dann auf Word-Optionen. Klicken Sie auf Erweitert. Aktivieren oder deaktivieren Sie unter Bearbeitungsoptionen das Kontrollkästchen Überschreibmodus verwenden."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hihi, das ist ja lustig: genau die gleiche Frage hatte ich gestern auch gestellt. Dachte schon, daß meine Frage "blöd" = dass ich keine Ahnung vo PC-schreiben habe...aber es scheint ja noch mehr Leute als mich zu geben, die dass nicht wissen/wussten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?