Wie kann ich bei Microsoft Excel sich relativ ändernde Werte bedingt formatieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst in der bedingten Formatierung doch auch eine Formel mitgeben in der Art =WENN(GEWINN HEUTE>GEWINN GESTERN;WAHR;FALSCH), wobei "GEWINN GESTERN" halt deine Zelle mit dem Wert für gestern ist (z.B. B2) und "GEWINN HEUTE" eben die mit dem Wert für heute (z.B. B3).

Ich habe mich gerade zum ersten Mal mit den Symbolsätzen beschäftigt, es scheint zu funktionieren, wenn man in einer weiteren Spalte mit einer WENN-Formel arbeitet. Damit das nicht zu seltsam aussieht, habe ich die Ergebnisse dieser Formel weiß formatiert (Spalte C)

mein vorschlag - (Finanzen, Microsoft, Excel)
Domi999 12.07.2011, 21:55

ah vielen dank, das ist aber nett von dir :) super :)

0
kataha 13.07.2011, 06:03
@Domi999

Gerne geschehen - so hab ich auch wieder was dazugelernt :)

0

Was möchtest Du wissen?