Wie kann ich bei Excel Daten aus einer Registerkarte in eine neue mit Abschnitten übernehmen, wenn die Anzahl der Items flexibel sein soll?

...komplette Frage anzeigen Tabelle 1 - (Excel, Office) Tabelle 2 - (Excel, Office)

2 Antworten

Nachdem ich die Bilder mehrfach studiert habe, denke ich, die Frage jetzt doch verstanden zu haben. Geht mit großen Einschränkungen:

Du musst für jedes Versionsfeld die maximal mögliche Zeilenzahl vorsehen, also ggf Leerzeilen vorsehen. Maximal 9 Versionen, ansonsten mit Version 01, 02... arbeiten und rechts(...;2) auswerten

Jede Variable darf pro Version nur einmal vorkommen (weil sich die Anzahl der Einträge ämdern können soll (so hab ichs jedenfalls verstanden. Reichen die Zeilen nicht, neue dazwischen einfügen, anm besten in alle Versionen und Formeln 1x  neu erstellen und runterziehen)

Ich hab das mal für die Bereiche Tabelle2!2:6, 7:11, 12:16 und 17:22 gemacht.
Des weiteren musst Du jedes dieser Felder getrennt auswerten, und musst das als Teilformelkette aneinanderhängen
Der Wunsch, 1-4 o.ä bleibt unerfüllt. Anstatt Leerzeichen für nicht Vorkommende kannst Du aber Platzhalter einfügen, so dass die Versionszahlen recht genau untereinander zu stehen kommen und das lesen erleichtert.
In Tabelle1!C2 die Formel

  • =WENN(ZÄHLENWENN(Tabelle2!B$2:B$6;A2)>0;RECHTS(Tabelle2!A$2;1)&", ";"….")
  • &WENN(ZÄHLENWENN(Tabelle2!B$7:B$11;A2)>0;RECHTS(Tabelle2!A$7;1)&", ";"….")
  • &WENN(ZÄHLENWENN(Tabelle2!B$12:B$16;A2)>0;RECHTS(Tabelle2!A$12;1)&", ";"….")
  • &WENN(ZÄHLENWENN(Tabelle2!B$17:B$22;A2)>0;RECHTS(Tabelle2!A$17;1)&", ";"….")

Das kannst Du runterkopieren über alle Versionsbezeichnungen, so dass sich ein ähnliches Bild ergibt wie bei Dir in Tabelle1!C2:C5

Oder wolltest Du auch die Langbezeichnungen automatisch aus Tabelle 1 nach Tabelle 2 übernehmen? Formel in Tabelle2!C3:

=WENNFEHLER(INDEX(Tabelle1!B:B;VERGLEICH(B3;Tabelle1!A:A;0));"-")

Kommst du damit weiter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab die Frage mehrmals gelesen - und nicht verstanden.

Ich glaube, du willst zu viel in einer Frage unterbringen. Mein Eindruck ist, dass die Aufgabenstellung vermutlich nur mit einem Makro lösbar ist. Mit Formeln kann man z.B. keine Leerzeilen einfügen.

Ich würde Dir empfehlen, die Frage in kleine Aspekte runterzubrechen. Dann kann Dir sicher geholfen werden. Und Du solltest möglichst klar formulieren und Dich an die Excel Terminologie halte. Was meinst Du z.B. mit Feld B? Und wie soll es mit einer "Tabelle1" gefüllt werden.

Gruß

Hannes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?